Navigation

—–   Hier finden Sie Informationen zu Aktivreisen   –—

 

Reisen mit Reise Rat·AKTIV

So verläuft ein Camping erfolgreich


Wenn man abends vor dem Wohnwagen alleine oder mit seiner Frau sitzt und die Sonne gerade runtergeht, kann man sich mit Rotwein, frischem Brot und Käse auf einen romantischen Abend freuen.

Ein erfolgreicher und unvergesslicher Campingurlaub muss geplant werden.

Camping Flumet F

Oft ist es so, dass unerfahrene Camper wichtige Dinge zuhause vergessen. Ganz ärgerlich kann es werden, wenn man gerade die Weinflasche öffnen will und der Korkenzieher zuhause vergessen worden ist.

Klar ist weiterhin, dass ein Campingurlaub kein Luxusurlaub ist. Es handelt sich um eine Form des Urlaubs, wo man den Großteil seiner Zeit in der Natur verbringt. Man wird im Campingurlaub weiterhin keinen Kenwood Cooking Chef haben, sondern seine Mahlzeiten mit alternativen Methoden zubereiten.

Reisziel auswählen

Bevor man sich auf die große Reise macht, sollte man das Ziel grob wissen. Es geht nicht darum dass man einen festen Ort hat. Vielmehr geht es darum sich für eine Region im Inland oder im Ausland zu entscheiden. Dadurch kann man besser entscheiden, welche Camping-Ausstattung man wirklich braucht. Es gibt einen großen Unterschied, ob man seinen Campingurlaub am Strand oder in den Bergen macht.

Den eigenen Camping-Style finden

Bevor man sich zum Campen aufmacht, kann man nicht einen individuellen Camping-Style bestimmen. Meistens geschieht dies, wenn man gerade beim Campen ist. Mit der Zeit wird man herausfinden können ob man im nächsten Campingurlaub lieber mit Rucksack, Zelt oder Gaskocher seine Zeit in der Natur verbringen will.

Camping-Urlaub im Vorfeld buchen?

Beim Camping besteht ein großer Reiz darin sich treiben zu lassen und das nächste Ziel spontan zu bestimmen. Allerdings ist diese Form von Urlaub eher ein Luxus. Wenn einem bestimmte Kriterien an einem Campingplatz besonders wichtig sind oder man mit den Kindern nur in den Ferienzeiten reisen kann, kann die Reise sehr anstrengend werden.

Beispielsweise sind viele Campingplätze in den Sommerferien überfüllt. Man wird sehr oft die Aussage hören, dass der Campingplatz bereits voll ausgebucht ist. Anschließend geht die Suche wieder von vorne los. Die Folge ist, dass man an einem Ort landet, der nicht den Vorstellungen entspricht. Daher sollte man rechtzeitig buchen. Dadurch hat man weniger Stress und wählt nur die Campingplätze aus, die den eigenen Vorstellungen entsprechen.

Amazon

Reisen mit Reise Rat
Aktiver Urlaub | Wintersport | Golf | Radwandern


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alex Bergmann

Suche in REISERAT

Viel Spaß mit Reise Rat!