Navigation

—–   Hier finden Sie Informationen zu Aktivreisen   –—

 

Reisen mit Reise Rat·AKTIV

Der Gardasee – die Schönheit Italiens

Wer an Italien denkt, hat unweigerlich den größten See des Landes vor Augen. Mit einer Fläche von rund 370 Quadratkilometern und einer Länge von über 50 km ist er auch auf Satellitenbildern problemlos erkennbar. Doch höchstwahrscheinlich möchten Sie diese natürliche Schönheit nicht aus einer so großen Entfernung bestaunen. Stattdessen zieht es Sie direkt an das Ufer des Sees. Damit Sie dort nicht orientierungslos verbleiben, erfahren Sie hier, welche Ausflugsziele sich besonders lohnen, um den Gardasee in vollen Zügen genießen zu können.

Benacus creino

Die richtige Unterkunft finden

Am Ufer des Lago di Garda finden Sie verschiedene Ortschaften, in denen eine Übernachtung problemlos möglich ist. Achten Sie dabei lediglich darauf, früh genug zu buchen. Welche Ferienunterkünfte am Gardasee Sie persönlich bevorzugen, ist Ihnen jedoch freigestellt. Um das klassische italienische Feeling zu erleben, sind kleinere Unterkünfte im Vergleich zu riesigen Hotels allerdings immer die bessere Wahl.

Ein wahres Sportparadies

Haben Sie sich für eine Unterkunft entschieden, wartet schon der nächste wichtige Schritt auf Sie. Die Urlaubsplanung muss vorangetrieben werden. Wenn Sie sich für Riva del Garda als Ausgangspunkt Ihrer Aktivitäten entschieden haben, steht Ihnen eine große Auswahl an Sportarten zur Verfügung. Denn rund um den See erstrecken sich hohe Bergketten, die nur dazu einladen, von Ihnen erklommen zu werden. Ob Sie dabei den Weg per Fuß oder auf dem Mountainbike bewältigen möchten, bleibt Ihnen überlassen. Eine gewisse körperliche Fitness sollten Sie dafür jedoch mitbringen.
Für diejenigen unter Ihnen, die eher einen ruhigen Urlaub bevorzugen, bieten sich die engen Gassen der Altstadt an. Dort können Sie umherbummeln und finden möglicherweise das eine oder andere Souvenir. Auch der Aufbruch in die Natur fällt von hier aus leicht. Denn nach wenigen Kilometern am See entlang treffen Sie auf die alte Bunkeranlage Forte Garda. Haben Sie dieses Fort erklommen, werden Sie mit einer atemberaubenden Aussicht auf den See und die Berge belohnt. Genießen Sie den Anblick!
Ihnen reicht es nicht aus, nur auf festem Boden unterwegs zu sein? Dann besuchen Sie doch einfach einen Rafting-Kurs oder probieren Sie sich auf dem Gardasee im Surfen aus. Es gibt nahezu keine Aktivität, der Sie in diesem Urlaubsparadies nicht nachgehen können. Im Vergleich zum Urlaub in Norddeutschland passen die Temperaturen auch meist in das Bild des Traumurlaubs.

Ein Ort unter vielen

Riva del Garda ist dabei nur einer der Orte, der Ihnen die Liebe zum Lago di Garda näherbringen wird. Gern können Sie Ihre Unterkunft auch in Arco, Limone, Sirmione oder Torbole wählen. Die Schönheit wird von allen Seiten des Sees sichtbar. Am besten können Sie diese genießen, indem Sie auch klassisch italienische Ernährung kennenlernen. Lassen Sie sich doch bei einer Weinprobe inspirieren, um anschließend Ihre Blicke auf die Bergwelten Italiens zu werfen. Spannen Sie aus und erholen Sie sich vom stressigen Alltag. Es wird vermutlich keinen besseren Ort dafür geben als den Gardasee. Die Lage ist perfekt und nach wenigen Stunden im Auto haben Sie die Möglichkeit, die einzigartige Schönheit hautnah mitzuerleben. Wenn dies kein Grund für die nächste Urlaubsbuchung ist, dann wissen wir auch nicht weiter.

Amazon

Reisen mit Reise Rat
Aktiver Urlaub | Wintersport | Golf | Radwandern


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. René Quacken

Suche in REISERAT

Viel Spaß mit Reise Rat!