Navigation

—–   Hier finden Sie Informationen zu Aktivreisen   –—

 

Reisen mit Reise Rat·AKTIV

Eine Reise ohne Hindernisse : So planst du deinen Trip

Einfach in den Flieger steigen, am Ziel ankommen und ohne Plan losreisen? Für manche Urlauber ein Traum, um aus dem geregelten Alltag zu entfliehen. Für diejenigen, die lieber mit etwas mehr Organisation im Vorhinein reisen, haben wir ein paar Tipps gesammelt, worauf man achten solltegeachtet werden sollte.

Und: Einen Urlaubstrip zu planen, kann viel Spaß machen - ist die Planung doch meist mit vielen Glücksgefühlen und/oder Vorfreude verbunden.

Oft kann es aber auch überfordernd sein. Denn es gibt viele Dinge, die bei der Organisation im Vorhinein zu beachten sind, um später entspannt reisen zu können.

Aerial of Anse Intendance Mahe, Seychelles (38911439574)

Und los geht's mit unseren Ratschlägen...

Das richtige Ziel finden

Bei der Wahl des Urlaubsziels geht die Organisation los. Suche dir das Ziel nach den Kriterien aus, die dir wirklich wichtig sind und werde dabei so konkret wie möglich. Wenn du vorhast, ein Land zu bereisen und möglichst viel davon sehen möchtest, schreib alle Regionen oder Orte auf, die du gerne besuchen möchtest. Setze dann Prioritäten und überlege, was sich in deinem Urlaubszeitraum umsetzen lässt.

Im Falle, dass du deinen Urlaub an einem Ort verbringen möchtest und nicht vorhast, herumzureisen, frage dich, was dir wichtig ist. Willst du einen Städtetrip machen oder lieber in die Natur? Sind es die Berge, das Meer oder eine Seenlandschaft, die du anziehst?

Die Dauer der Reise festlegen

Um die Ausgaben der Reise zu planen und den Koffer dementsprechend zu packen, ist es wichtig, eine Vorstellung davondarüber zu haben, wie lange die Reise dauern wird.

Bei der Planung der Ausflüge und Besuche von Sehenswürdigkeiten sollte realistisch vorgegangen werden. Es empfiehlt sich immer, ein paar Tage unverplant zu lassen, um sich den Druck der "Sehenswürdigkeitenjagd" zu nehmen. Auch sollten während den Ausflugstagen immer mal wieder Lücken im Programm sein, um für spontane Erlebnisse offenzubleiben und sich im Urlaub zurückzulehnen.

Sich inspirieren lassen

Sollten die Vorstellungen darüber, was im Reiseland gesehen werden soll, noch nicht feststehen, kannst du dir im Vorhinein einen Nachmittag Zeit nehmen, um in die Bibliothek zu gehen und Reiseführer durchzuschmökern. Oder du nutzt das Internet um dich über Gegebenheiten und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten von Städten und Landschaften der besuchten Region zu informieren.

Visum, Impfung und Unvorhergesehenes

Bei Reisen in Länder außerhalb der EU solltest du dich rechtzeitig darüber informieren, ob ein Visum nötig ist, wie viel dieses kostet und wie lange im Voraus es beantragt werden muss. In manchen Ländern kann dies am Flughafen erledigt werden.Während man in anderen Ländern schon frühzeitig Kontakt mit der Botschaft oder anderen Behörden aufnehmen sollte. Auch der Kostenaufwand ist sehr unterschiedlich.

In manchen Ländern sind Impfungen notwendig. Bedenke dabei, dass es sich dabei ab und zu um Mehrfachimpfungen handelt, die in Abständen von mehreren Wochen über mehrere Wochen gemacht werden müssen. Bei der Tollwutimpfung sind es zum Beispiel drei Dosen über einen Zeitraum von vier Wochen.

Wenn du dir nicht sicher bist, was es auf der medizinischen Seite alles zu beachten gibt, kannst du einen Termin mit einem Tropenarzt in der Gegend vereinbaren, der dich zu allem berät, was du wissen möchten.

Auf der Website der deutschen Botschaft kannst du dich über aktuelle Vorkommnisse und Regelungen zur Coronalage und dem inländischen Geschehen informieren. Sollten sich die Einreisebestimmungen oder Sicherheitsvorkehrungen ändern, findest du dort alle notwendigen Informationen.

Flugverspätung

Flug verspätet: Entschädigung.Wenn alle Stricke reißen und sich Ihr Flugzeug verspätet, kommt hier die gute Nachricht : Laut dem EU-Fluggastrecht hast du einen Anspruch auf eine Entschädigung, solange es sich bei der Verspätung um einen Zeitraum von mindestens drei Stunden handelt. Es lohnt sich, aktiv zu werden, denn bei der Entschädigungssumme kann es sich um einen Betrag von bis zu 600 Euro handeln. Die Flugverspätung Entschädigung Frist gibt dir Zeit - du hast bis zu 3sechs Jahre Zeit in Deutschland, um das Entschädigungsgeld einzufordern. In anderen Ländern gelten andere Fristen. Du kannst dich mit der jeweiligen Airline in Verbindung setzen, um dich über die Rechte zu informieren.

Es gibt einige Dinge, die dir die Reise erleichtern, sobald du es im Vorfeld geplant hast. Für alles Weitere wünschen wir dir viel Spaß und eine sichere und erholsame Reise!

 

Amazon

Reisen mit Reise Rat
Aktiver Urlaub | Wintersport | Golf | Radwandern


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Autor: J. Purrmann

Suche in REISERAT

Viel Spaß mit Reise Rat!