Navigation

—–   Hier finden Sie Informationen zu Aktivreisen   –—

 

Reisen mit Reise Rat·AKTIV

Urlaub in der Champagne: Die historische Provinz in Frankreich hat viel zu bieten

Der Champagner ist ein ganz besonderes Getränk, das nicht nur bei den Reichen und Schönen dieser Welt beliebt ist. Er entstammt der gleichnamigen Provinz im nordöstlichen Frankreich und wird dort bereits seit dem 17. Jahrhundert hergestellt. Der Weinbau hat in der Champagne aber bereits seit der Römerzeit Tradition. Insbesondere Weinkenner und Liebhaber weitläufiger Landschaften, aber auch Menschen mit großem Interesse an Geschichte kommen bei einem Besuch in dieser historischen Provinz voll auf ihre Kosten.

Champagne uncorking photographed with a high speed air-gap flash

Der Champagner ist das berühmte Aushängeschild der Region

Den edlen Schaumwein Champagner kennt jeder, auch wenn ihn sich vielleicht nicht jeder leisten kann. Das luxuriöse Getränk der Reichen und Schönen ist längst zum Kult geworden und erfreut sich seit langer Zeit ungebrochener Beliebtheit. Die Bezeichnung „Champagner“ darf nur Schaumwein tragen, der in der gleichnamigen französischen Provinz hergestellt wurde: Für die Gewinnung von echtem Champagner werden strenge Regeln angewendet, die dafür sorgen, dass Champagner stets höchsten Ansprüchen genügt und sich durch eine hohe Qualität auszeichnet. Zu den Kriterien für die Herstellung zählen beispielsweise ein streng abgegrenztes Anbaugebiet, bestimmte Anbauvorschriften, eine sofortige sowie schonende Pressung und eine Mindestlagerzeit. Die Einhaltung dieser Vorschriften wird regelmäßig von unabhängigen Stellen kontrolliert, um sicherzustellen, dass alles seine Richtigkeit hat und Champagnerkäufer immer ein Originalprodukt erhalten.

Wissenswertes über die Champagne im Norden Frankreichs

Die Champagne befindet sich im nordöstlichen Frankreich und gehört zur Region Grand Est. Die Hauptstadt der historischen Provinz ist die ebenfalls historische Troyes, die bereits zur Zeit der Kelten besiedelt wurde. Dort warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf Besucher, so zum Beispiel die sanierte Altstadt, die Häuser aus dem 16. Jahrhundert beinhaltet. Auch sakrale Bauten dürfen in diesem Zusammenhang natürlich nicht fehlen: Die Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Paul stammt in ihren Ursprüngen aus dem 13. Jahrhundert und wartet mit einem Kirchenschatz sowie beeindruckenden Glasgemälden auf. Die Kirche Sainte-Madeleine wurde in ihren Grundzügen bereits im 12. Jahrhundert erbaut und ist aufgrund ihrer Gestaltung im aus dem 16. Jahrhundert stammenden Flamboyantstil ein Hingucker im Stadtbild. Besucher, die eine Vorliebe für den Barockstil haben, sollte unbedingt die Kirche Saint-Pantaléon besichtigen und sich einen Eindruck von der Baukunst des 16. Jahrhunderts beeindrucken lassen.

Weinberge, Museen und mehr sind in der Champagne zu bewundern

Einen interessanten Einblick in die Geschichte der Champagne vermitteln mehrere Museen, die in Troyes ansässig sind. Das Musée Saint-Loup etwa hat sich auf Archäologie, aber auch auf naturhistorische Ausstellungsstücke spezialisiert. Beliebt bei vielen Besuchern der Region ist auch das Apothicairerie de l’Hôtel Dieu-le-Comte, ein Pharmaziemuseum, das aus dem 18. Jahrhundert stammt. Obwohl die Champagne weltweit für den Anbau und die Herstellung von Champagner berühmt ist und die Provinz eine lange Tradition im Weinbau vorweisen kann, macht dieser doch nur einen kleinen Teil der regionalen Landwirtschaft aus. Wer die Champagne besucht, kann sich dennoch an eindrucksvollen Weinbergen erfreuen und natürlich auch Weinverkostungen vornehmen. Kein Wunder also, dass die Provinz besonders bei Weinliebhabern und solchen, die es werden wollen, als Reiseziel beliebt ist. Natürlich können auch ein paar Flaschen Champagner bei dieser Gelegenheit mit nach Hause genommen werden.

Amazon

Reisen mit Reise Rat
Aktiver Urlaub | Wintersport | Golf | Radwandern


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Autor: Steffi Tufan

Suche in REISERAT

Viel Spaß mit Reise Rat!