Navigation

—–   Hier finden Sie Informationen zu Aktivreisen   –—

 

Reisen mit Reise Rat

Kosmetik auf Reisen: Kleine Begleiter mit hoher Wirkkraft

Urlaub ist bekanntlich die schönste Zeit im Jahr, wäre da nicht die Sache mit dem Kofferpacken. Zum einen möchte man im Urlaub natürlich auf nichts verzichten, auf der anderen Seite sind die Mitnahmemöglichkeiten begrenzt. Das gilt für Kleidung genauso wie für Kosmetikprodukte. Auch sie müssen auf das Nötigste beschränkt werden. Als besonders praktisch haben sich Pflegeprodukte erwiesen, die sowohl zur Gesichts- als auch zur Körperpflege geeignet sind und mit maximal 50 Millilitern auch kaum Gewicht mitbringen. Für die Urlaubszeit bieten viele Kosmetik-Hersteller ihre Markenprodukte in einer speziellen Reisegröße an.

Gesichtsbehandlung

Alleskönner Gesichtsöl

Wahre Alleskönner sind Gesichtsöle. Sie können zur Reinigung und Pflege der Gesichtshaut eingesetzt werden, dienen als Make-up-Entferner, sind gut für trockene Hände und raue Lippen. Das „Aromaphytocare Huile Orchidée Bleue“ von Clarin beispielsweise reinigt und pflegt normale und trockene Haut gleichermaßen. Es besteht aus reinen Pflanzenextrakten, die die Haut beleben und pflegen. Außerdem schützt das Gesichtsöl vor Austrocknen und beugt damit einer vorzeitigen Hautalterung vor.

Wer es noch edler möchte, kann auch auf den Augen Roll-On Eye Contour von Fairganics zurückgreifen. Es wirkt auf Arganöl-Basis, hinterlässt keinen glänzenden Teint wie Cremes und hat durch die verbaute Edelstahlkugel zudem einen angenehm kühlenden Effekt.

Cremes, die mehr können als nur pflegen

Wer statt Öl lieber eine Creme verwendet, sollte sich auf eine Augenpflegecreme beschränken. Sie lässt sich nämlich, sparsam aufgetragen, zugleich auch als Nachtcreme für das Gesicht verwenden. Da Augencremes prinzipiell besonders reich an Pflegestoffen sind, eignen sie sich hervorragend für die durch den ausgedehnten Aufenthalt im Freien strapazierte Haut. Zudem sind Augencremes sehr sanft, was empfindlicher Haut entgegenkommt. Das kühlende und revitalisierende Gel „All about Eyes“ von Clinique ist wie geschaffen für die Pflege nach einem heißen Sommertag am Strand.

Schutz vor Wind und Wetter

Als Tagespflege sollte man eine pflegende Creme mit hohem Lichtschutzfaktor im Reisegepäck haben. Einen Lichtschutzfaktor von 25 bringt die Gesichtspflege „Liftactiv Collagen Specialist“ von Vichy mit. Biopeptide, antioxidatives Vitamin C und Glykolsäure sorgen für ein jugendliches Aussehen, während der Lichtschutzfaktor vor der schädlichen UV-Strahlung schützt. Innerhalb Europas reicht ein Lichtschutzfaktor zwischen 20 und 30. Er hält schon 95 Prozent der Strahlung ab. Bei gebräunter Haut reicht auch weniger. Ein höherer Lichtschutz ist erforderlich in Regionen mit intensiver UV-Strahlung, in südlicheren Ländern und im Gebirge.

Lieber eine Tube als eine Spraydose

Im Urlaub ist man viel unterwegs und das bei großer Hitze. Übermäßiges Schwitzen ist da ganz natürlich. Nur möchte niemand unangenehm riechen. Auf den frischen Deoduft braucht man nicht zu verzichten. Es muss aber nicht die Spraydose sein, für die es zum Beispiel bei einer Flugreise besondere Transportvorschriften gibt. Spraydosen vertragen keine Hitze und sind mit ihren Treibgasen auch nicht gerade gesund für die Atemwege. Auf Reisen bietet sich deshalb eine Deocreme an. Die 50 Milliliter-Tube „Bocage Déodorant Crème“ von Lacome eignet sich für alle Hauttypen, bildet keinen Fettfilm auf der Haut, wirkt antitranspirant und pflegt.

Für Haut und Haare

Unverzichtbar für die Körperpflege sind Seife, Duschgel und Shampoo. Man muss aber nicht drei oder mehr Produkte einpacken, es reicht ein Stück Reiseseife beispielsweise von Savio, das sowohl für die Körper- als auch die Haarpflege geeignet ist. Ätherische Öle sorgen für einen frischen Duft, Shearbutter und Weizenkeimöl für rückfettende Pflege. Reiseseife wurde speziell für unterwegs entwickelt. Das Stück passt bequem in jede Tasche und ist leicht anzuwenden.

Amazon

Reisen mit Reise Rat
Aktiver Urlaub | Wintersport | Golf | Radwandern


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Autor: René Quacken

Suche in REISERAT

Viel Spaß mit Reise Rat!