—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Österreich   –—

 

Reisen in Österreich·Kärnten IV

Das nicht ganz so Abenteuerliche

Kärnten bietet eine Vielzahl von interessanten Freizeit-Aktivitäten:

Kajak-Schnuppern. Auch Unerfahrene lernen, wie man mit dem Kajak zurechtkommt: Zuerst in simplen Badeteichen, nachher in zahmen Gewässern. — Reifen-Trekking. Auf aufgepumpten riesigen Auto-Schläuchen geht es flussabwärts. — Kanadier-Touren. An Flüssen oder am Weissensee-Fjord - oft zwischen fast unberührten Ufern.

Panorama- und Bergsee-Wandern. Unter anderen gibt es da einen Weg mit besonders prächtiger Aussicht: Vom Plöckenhaus zum Wolayersee und zur Eduard-Pichl-Hütte.

Fünf-Gipfel-Flug. Mit dem Motor- oder Segelflugzeug über fünf Kärntmer Gipfeln.

Mühlen-Ritt. Am Weissensee-Fjord über wenig benutzte Wildpfade von der Alm zum Seeufer und zu einer alten Mühle. — Wanderreiten. Bequeme Ausflüge in den Talregionen.

Radeln. Das ist hier gewissermassen ein Ur-Sport. Bekannt ist der Karnische Radweg, der 90 Kilometer lang von Kötschach-Mauthen nach Villach führt. Sehr bequem: Es geht meist leicht bergab. Ein andere, überwiegend strampelfreie Tour: Mit dem Bus zur Passhöhe und bergab nach Kötschach-Mauthen.

Schaukeln. Kein Witz: Zu Pfingsten 2002 wurde eine abenteuerliche Drei-Personen-Schaukel fertig. Ihre Eigenart: Die Schaukelkabine hängt an 70 m langen Drahtseilen unter einer hohen Brücke im Lesachtal.

Die eher gemütlichen Abenteuer:

Berg-See-Wandertrekking. Alm-Wanderungen, von Tragpferden begleitet. See-Überquerung auf einem Floss. Unterhaltsame unstrapaziöse Ausflüge vor allem für die Älteren. — Sonnenaufgangs-Wanderungen. Mit Almfrühstück und Sonnenaufgangs-Feier. — Alltag auf der Alm. Man lernt allerlei rustikale Arbeiten: wie Almzäune aus Holz hergestellt werden, wie man Dachschindeln gewinnt. Und auf der Alm zünftig kocht. — Wünschelruten-Gänge. Erfahrungen mit dem eigenen Gespür für Wasseradern oder Kraftfelder im Naturboden. — Goldwaschen und Schürfen nach Granat-Steinen. Im Goldwäscher-Camp am Fluß und in den Bergen.

Und für Familien mit Kindern:

Wikinger-Rafting. Mit Wassersschlacht und Wikinger-Spielen. — Piraten-Rafting. Unter der Piratenflagge auf dem Gailfluss. Mit Piraten-Fest. — Im Basislager der Familien-Klettercamps. Klettern auf Fels, auf Bäumen, im Klettercamp. — Rock-Kids. Kinderklettern im Klettergarten. — Schluchting-Tour. Durch die Vorderberger Klamm. Mit Mutproben an Wasserfällen. — Märchenritte. In Märchen-Verkleidung zum Märchenwald. — Erlebnistag. Mit dem Wilderer auf der Flucht, mit Pfeil und Bogen auf Wilderer-Steigen zum Wasserfall. — Abenteuer Farben.

Mehr Informationen:
Karnische Tourismus Gesellschaft
Hauptstraße 14
A-9620 Hermagor
Tel 0043 - 4282 - 31 31 14
Fax 0043 - 4282 - 31 31 31

> Österreichs wärmste Badegewässer
> Zauberhaft Nostalgisches
> In der beschaulichen Idylle: 55 Abenteuer
> Das nicht ganz so Abenteuerliche

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Österreich | Wintersport | Geschichte I II III
Die Bundesländer | Wien | Vorarlberg I II III IV V
Das kleine Walsertal | Bregenz | Tirol
Innsbruck | Salzburger Land | Salzburg
Oberösterreich | Salzkammergut | Niederösterreich
Wachau | Steiermark | Graz | Kärnten I II III IV V | Burgenland
Neusiedler See | Bergstraßen | Essen und Trinken I II III
Abenteuer Alpen | Karte von Österreich | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Österreich