—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Österreich   –—

 

Reisen in Österreich·Niederösterreich II

Gute alte Zeit: Die Wachau

Ruine AggsteinDie Wachau ist - geologisch betrachtet - nur der Durchbruch der Donau zwischen den Ausläufern der Alpen und dem böhmischen Granitplateau.

Sie ist ein Felsental, weinbewachsen und burgenbestückt - ganz die gute alte Zeit. Und sie ist nur 32 km lang. Aber sie gehört zu den schönsten Landschaften Österreichs. Man kann sie, immer neben der Donau, der Länge nach durchfahren. Aber mancher, der auf der Autobahn von Salzburg nach Wien dahinbraust und den Kopf gerade woanders hat, fährt hindurch, ohne sie überhaupt zu bemerken. Und das ist schade. Links und rechts auf den weinbestandenen Hängen thronen Burgen und Schlösser, Klöster und Ruinen. Dazwischen machen sich auch falsige Waldhänge breit.

Richtig schön wirkt die Wachau vom Fluß aus. Wer genügend Zeit hat, kauft sich ein Schiffsbillet und fährt die Strecke von Melk nach Krems einmal hin, einmal her. Das ist besonders schön.

Melk ist ein auf einem Felsriff hoch über der Donau weithin sichtbares, langgestrecktes Benediktinerstift - eines der großartigsten Barockklöster Europas.

Mit reichem Sgraffito-Schmuck

Krems ist eine ausgesprochen hübsche kleine Stadt mit einem Renaissance-Rathaus, mehreren Kirchen und zahlreichen wohlerhaltenen Bürgerhäusern, die teils noch aus dem späten Mittelalter stammen. Viele der Häuser haben Lauben und Erker; zwei tragen reichen Sgraffito-Schmuck - historische und biblische Bilder. Auffallend viele dekorative Brunnen und Säulen schmücken die Plätze und Straßen.

Zwischen Melk und Krems liegt allerlei, teils direkt an der Donau, teils ein bisschen nebenan. Zum Beispiel das altertümliche Dürnstein, in dem einst Richard Löwenherz gefangen sass. Dann das teils gotische, teils barocke Benediktinerstift Göttweig, ferner die Ruine Aggstein mit ihrer prächtigen Aussicht über den Fluss, die Wallfahrtskirche Maria Laach und noch einiges mehr an Altertümlichem, Versponnenem und Liebenswürdigem.

Ganz zu schweigen von dem Wein, der an den Hängen der Wachau gedeiht.

> Hier wächst der Wein der Wiener
> Gute alte Zeit: Die Wachau

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Österreich | Wintersport | Geschichte I II III
Die Bundesländer | Wien | Vorarlberg I II III IV V
Das kleine Walsertal | Bregenz | Tirol
Innsbruck | Salzburger Land | Salzburg
Oberösterreich | Salzkammergut | Niederösterreich
Wachau | Steiermark | Graz | Kärnten I II III IV V | Burgenland
Neusiedler See | Bergstraßen | Essen und Trinken I II III
Abenteuer Alpen | Karte von Österreich | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Österreich