—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Thüringen   –—

 

Reisen in Thüringen·Wandern

Die Wanderverführer

Dass es im "Grünen Herz Deutschlands", wie Thüringen sich gern nennen lässt, viele Wandermöglichkeiten gibt - das liegt auf der Hand. Oder auf den Beinen.

Wir können hier nicht alle der vielen guten Möglichkeiten aufzählen. Die allerbeste finden Sie natürlich bei uns: Denn Rennsteig im Thüringer Wald. Doch auch für die anderen Wandermöglichkeiten können wir Ihnen einige Hinweise geben.

Da ziehen sich beispielsweise 14 sehr attraktive Wandertouren durch das "Thüringer Kernland". Darunter soll man - so sehen es die kernländischen Touristiker - die Gegend verstehen, in der Weimar und Erfurt, Jena und Eisenach liegen. Also innerhalb eines Querstreifens in der Mitte Thüringens.

Wandern im Thüringer Kernland

Die dort angegebenen Wandertouren dauern eine Stunde bis drei Tage; es überwiegen die Halbtages-Touren von drei bis fünf Stunden. Die finden Sie, exakt aufgelistet mitsamt allen Unterkunftsmöglichkeiten und Verkehrverbindungen, in einem soliden Heftchen namens "Wandern im Thüringer Kernland". Das schickt Ihnen der Fremdenverkehrsverband "Thüringer Kernland" zu (www.kernland.de).

In Ostthüringen gibt es den "Talsperrenweg", der sich von Bad Blankenburg (südwestlich von Rudolstadt) bis Wünschendorf (südlich von Gera) hinzieht - von einem aufgestauten Gewässer zum nächsten. Insgesamt sind das 213 km, also etwas mehr als nur eine Tagesetappe. Dazu gibt es ein ausführliches Faltblatt beim Landratsamt Greiz (www.greiz.de).

Zum "Thüringer Saaleland" gehören Weimar und Apolda (auch wenn die gar nicht an der Saale liegen), Jena und Rudolstadt, Saalfeld und Ludwigstadt. Auch da hat man drei Dutzend schöne Wanderungen ausgearbeitet und in zwei Heftchen gepackt. Die heißen "Das Thüringer Saaleland - ein Wanderverführer" (obwohl es zwei Wanderverführer sind) und man bekommt sie vom Regionalen Fremdenverkehrsverband Saaleland (Tel. 03 67 42 - 6 35 34).

Der hat auch für Radfahrer etwas ausgearbeitet: "Das Thüringer Saaleland erleben: Der Saale-Radweg" mit Kartenskizzen und einer detailliert beschriebenen Sechs-Tage-Tour.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer
Reisen in Thüringen | Überblick | Historie I - II - III - IV |
Saaletal | Erfurt I - II - III - IV - V - VI - VII - VIII
Weimar I - II - III - IV | Jena I - II - III - IV - V - VI | Gera
Gotha I - II | Saalfeld I - II | Altenburg | Kahla
Apolda | Schwarzburg | Pößneck | Ranis | Rudolstadt
Großkochberg | Bad Blankenburg | Bad Langensalza
Harz-Vorland I - II - III | Nordhausen | Kyffhäuser
Vordere Rhön I - II | Bad Salzungen | Meiningen
Westliches Vogtland I - II | Greiz | Saalburg | Wurzbach
Schleiz | Pflanzen und Tiere | Nationalpark
Wanderungen | Gastronomie
Thüringer Wald
| Ferienhäuser

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:

Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

 

Deutschland