—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit im Münsterland   –—

 

Tecklenburger Land·Hörstel

Ein Denk-Mal-Atelier

Hier, nordwestlich von Ibbenbüren, steht das Kloster Gravenhorst - heute ein großes Denk-Mal-Atelier.

Im Jahre 1256 wurde das Zisterzienserinnen-Kloster gegründet. Es steht noch komplett da, mit allen Gebäuden, mit Klosterkirche und Bibliothek, mit Mühle und Backhaus. In der Hallenkirche sieht man nach wie vor Kunstschätze aus vielen Epochen.

Man hat das Kloster jetzt zu einem "Kunsthaus" gemacht, einem "Denk-Mal-Atelier", in dem Kunst gestaltet und gezeigt wird. Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt sind hier tätig. Es gibt Workshops und Ideen-Werkstätten. Besucher - jung und alt - können zuschauen und in vielen Fällen auch mitmachen.

Weitere Informationen:
Verkehrsverein Hörstel
Tel 0 54 54 - 91 11 12
Fax 0 54 54 - 91 11 02
verkehrsverein@hoerstel.de
www.hoerstel.de

>> Das "Hockende Weib" auf der Klippe
>> Ein Denk-Mal-Atelier
>> Die Heimat der Strücheltüötten
>> Kulturlandschaft beim Schloss

Reisen mit Reise Rat
Reisen im Münsterland | Der Überblick | Acht Bereiche
Westmünsterland | Karte Münsterland | Historie | Radwandern
Speisekarte | Münster | Historie | Innenstadt
Schloss und Aasee | Drostenhof und Rüschhaus
Rheine | Ibbenbüren | Hörstel | Mettingen | Tecklenburg
Warendorf | Telgte | Rheda-Wiedenbrück | Oelde
Lüdinghausen | Nordkirchen | Ascheberg | Schloss Cappenberg
Coesfeld und Nottuln | Havixbeck
Bocholt, Rhede und Isselburg | Borken und Raesfeld | Velen
Reken und Schloss Lembeck | Dülmen | Haltern am See
Vreden | Ahaus | Bad Bentheim | Steinfurt
Münsterland - das Reisethema

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland