—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit im Münsterland   –—

 

Parklandschaft Warendorf·Telgte

Alte Bauten, enge Gassen

Schon im 13 Jahrhundert erhielt der Ort, nordwestlich von Warendorf, die Stadtrechte. Bald darauf wurde er Mitglied der Hanse.

Noch heute hat die kleine Stadt an der Ems mit ihren alten Bauten und den engen Gassen viel Charme. In der barocken Gnadenkapelle ist die lebensgroße Schmerzhafte Muttergottes - eine Holzskulptur aus der Mitte des 14. Jahrhunderts - seit Langem das Ziel der Pilger. Daneben erhebt sich die einstige Zehntscheune, die um 1600 entstand und, seit über einem halben Jahrhundert durch Anbauten erweitert, als Heimathaus Münsterland dient.

Dieses Museum widmet sich in erster Linie der Geschichte der Marienwallfahrt und zeigt in diesem Zusammenhang eine schöne Sammlung religiöser Volkskunst. Wertvollstes Stück ist das sieben mal vier Meter große "Telgter Fastentuch" von 1625. Die 33 in Filetstopfarbeit mühsam gestickten Bilder erzählen die Leidensgeschichte Jesu. Auch bäuerliche Wohnmöbel sind zu sehen sowie Beispiele für das Blaudruck-Handwerk, das hierzulande daheim ist.

Abteilung Natur: Da hat man bei Telgte den Ems-Auen-Park angelegt - 17 Hektar Grünanlage mit einem Natur-Lehrpfad, aber auch mit Resten eines mittelalterlichen Wohnsitzes und einem gotisches Backsteinhäuschen mit einer Station des Telgter Kreuzwegs.

Sieben Kilometer nordöstlich von Telgte liegt das Städtchen Ostbevern. Da steht das einstige Wasserschloss Loburg. Der Schlosspark ist ungewöhnlich: Da sieht man wertvolle, zum Teil über 100 Jahre Rhododendren. Einen Rhododendron-Rundweg gibt es auch.

Weitere Informationen:
Stadt Telgte
Tel 0 25 04 - 13 0
Fax 0 24 04 - 13 22 8
rathaus@telgte.de
www.telgte.de

Gemeinde Ostbevern
Tel 0 25 32 - 82 0
Fax 0 25 32 - 82 46
gemeinde@ostbevern.de
www.ostbevern.de

>> Die "Stadt des Pferdes"
>> Kirchenbaukunst vom Feinsten
>> Alte Bauten, enge Gassen
>> Ganz unten sitzt Moses
>> Mit dem Bergstädtchen Stromberg

Reisen mit Reise Rat
Reisen im Münsterland | Der Überblick | Acht Bereiche
Westmünsterland | Karte Münsterland | Historie | Radwandern
Speisekarte | Münster | Historie | Innenstadt
Schloss und Aasee | Drostenhof und Rüschhaus
Rheine | Ibbenbüren | Hörstel | Mettingen | Tecklenburg
Warendorf | Telgte | Rheda-Wiedenbrück | Oelde
Lüdinghausen | Nordkirchen | Ascheberg | Schloss Cappenberg
Coesfeld und Nottuln | Havixbeck
Bocholt, Rhede und Isselburg | Borken und Raesfeld | Velen
Reken und Schloss Lembeck | Dülmen | Haltern am See
Vreden | Ahaus | Bad Bentheim | Steinfurt
Münsterland - das Reisethema

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland