—–   Historisches in Baden-Württemberg - Fachwerkbauten   –—

 

Reisen in Baden-Württemberg·Fachwerk IX

Schwäbisch Gmünd und Marbach

Es war ganz folgerichtig, zwanzig Jahre nach Königin Elizabeths Besuch die ganze Altstadt von Marbach - als "Gesamtensemble" - unter Denkmalschutz zu stellen.

Denn es gibt dort zahlreiche andere Fachwerkbauten, die weit sehenswerter sind als das Schillerhaus. Fast alle entstanden nach 1693 (da zündeten Französische Truppen die Stadt an), die meisten erst nach dem Ende des 17. Jahrhunderts. Zu denen gehören die Bauten am Marktplatz und auch das Marbacher Rathaus, das erst 1760 gebaut wurde - auf herzoglichen Befehl. Ein mächtiger Prachtbau aber überstand den Brand: Der Heinlin'sche Hof. In diesem Stil muss man sich das alte Marbach vorstellen - eine sehr wohlhabende schwäbische Stadt.

Das Schönste an Fachwerk, was Schwäbisch Gmünd zu bieten hat, sind zwei imposante städtische Bauten: Korn- und Spitalamtshaus, das eine in der Kornstraße, das andere am Marktplatz. Das Spitalamtshaus stammt von 1434, das andere von 1570. Damals war die Stadt sehr wohlhabend. Das merkt man besonders dem Bau am Marktplatz an: Er steht baukunstgeschichtlich in einer Reihe mit berühmten Fachwerkhäusern wie dem Alten Rathaus in Esslingen. Jedes Detail an den Fassaden ist architektur-technisch sinnvoll, da gibt es keinen Firlefanz. Und doch ist alles von ruhiger, ausgeglichener, fast majestätischer Schönheit. Neun reiche und 61 arme Leute hatten hier Platz (die Reichen etwas mehr als die Armen); und sie sollen sich wohlgefühlt haben.

Kaum weniger prächtig ist das Kornhaus. Das weiß man erst seit zwanzig Jahren so recht zu schätzen; da wurde es freigelegt, denn es war vordem ringsum mit Schiefer verkleidet. Den hatte man aufs Gebälk genagelt. Hier wurde Korn gespeichert, später kamen dann die Stadtwaage, das Eichamt und andere Behörden hinein, schließlich auch der Verkehrsverein. Wenn Sie sich also an Ort und Stelle über Schwäbisch Gmünd informieren wollen, geraten Sie auf jeden Fall zum Kornhaus.

>> Die ganze Innenstadt steht unter Denkmalschutz
>> Die Deutsche Fachwerkstraße
>> Schwäbischer und Fränkischer Stil
>> "Viel stolzer scheint mir der gezimmerte Bau"
>> Fachwerkliche Vornehmheit
>> Brandgefahr lauerte immer
>> Die Geschichte vom Schwörerhaus
>> Schwäbisch Gmünd und Marbach
>> Tauberbischofsheim und Tübingen
>> Deutschlands älteste Fachwerkzeile

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer | Baden-Württemberg
Historisches in Baden-Württemberg | Freie Reichsstädte I II III IV V
Schlösser, Burgen und Ruinen I
II III IV V VI | Noble Fachwerkbauten I II III IV V VI VII VIII IX X XI

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche