—–   Historisches in Baden-Württemberg - Reichsstädte   –—

 

Reisen in Baden-Württemberg·Schlösser I

Schlösser, Burgen und Ruinen

In Baden-Württemberg gibt es etwa 150 nennenswerte Schlösser und daneben zahlreiche kleinere.

In Anbetracht der Tatsachen, dass es im Schwabenland viele reichsfreie Gebiete gab und dass die Schwaben ein sprichwörtlich sparsamer Volksstamm sind - in Anbetracht dieser Tatsachen ist die Zahl der Schlösser erheblich.

Es lässt sich daraus schließen, dass es erstens viele winzige adelige Besitztümer gab und dass zweitens die Landesherren keineswegs immer so sparsam waren wie ihre Untertanen.

Dadurch kamen vor allem in der Barockzeit so prächtige Besitztümer zusammen wie die Schlösser in Mannheim, in Rastatt, in Bruchsal - ganz zu schweigen von Ludwigsburg, dem größten deutschen Barockschloss überhaupt.

Die Städte und auch die Landesregierung preisen heute diese Schlösser sehr. Denn sie bringen viel Eintrittsgeld.

>> Von Schloss Bruchsal bis zum Hohenstaufen
>> Vom Hohentwiel bis zum Ludwigsburger Schloss
>> Vom Mannheimer bis zum Schwetzinger Schloss
>> Vom Schloss Sigmaringen bis zur Burg Weibertreu
>> Von Schloss Weikersheim bis zur Burg Zwingenberg

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer | Baden-Württemberg
Historisches in Baden-Württemberg | Freie Reichsstädte I II III IV V
Schlösser, Burgen und Ruinen I
II III IV V VI | Noble Fachwerkbauten I II III IV V VI VII VIII IX X XI

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

 

 

Auch ein Farbklecks setzt Akzente
Coloris-GmbH - Ihr Maler in Mannheim