—–   Historisches in Baden-Württemberg - Fachwerkbauten   –—

 

Reisen in Baden-Württemberg·Fachwerk II

Die ganze Innenstadt steht unter Denkmalschutz

Man muss sich nicht durch architektonische Handbücher zu plagen, um Fachwerkbauten attraktiv zu finden.

Gewiss, es gibt gute Fachbücher. Aber sie strotzen so vor fachlichen Begriffen, dass man nach drei Seiten erschöpft aufgibt.

Besser: Man fährt nach Herrenberg.

Wer Freude daran hat, wie sich in geschwungenen Gassen viele Fachwerkhäuser zu gut gestalteten Fronten gruppieren, der ist hier sehr angetan. Die historische Kleinstadt am Rande des Schönbuchs bietet das, ohne den Beschauer durch dazwischen geschobenen Stahlbeton zu irritieren. Die ganze Innenstadt steht unter Denkmalschutz. Stuttgarter Straße und Tübinger Straße, Schulstraße und Schuhgasse, Hirschgasse und Bronngasse, Fruchtkasten und Oberamt, dazu der geräumige Marktplatz - alles Fachwerk, vom 15. bis 19. Jahrhundert.

Man lernt hier auch sehr leicht, was am Fachwerk typisch ist. Denn die Herrenberger haben einen innerstädtischen "Fachwerkpfad" ausgedacht, der verschlungen durch die Gassen führt. An zwei Dutzend Gebäuden sind erklärende Tafeln angebracht. Wer möchte, bekommt so einen kleinen kompletten Volkshochschulkurs zum Thema "Fachwerk" vermittelt.

Er erfährt, dass die Querbalken unten "Schwelle" heißen, die oberen "Rähm", die senkrechten Stützen aber Ständer, Stiele oder Pfosten. Schräg sind die Streben oder Bänder eingesetzt.

Eine derart umfassende Fachwerk-Musterschau ist nicht gerade häufig, doch gibt es in Baden-Württemberg zahlreiche Städtchen und auch kleine Gemeinden, die viel und feines Fachwerkliches bieten können. Das gilt beispielsweise für Schiltach oder das kleine Dornstetten, beide im Schwarzwald. Da reihen sich die Fachwerkhäuser aneinander, wie man sich's nur wünscht. Am Marktplatz von Dornstetten steht das "Haus Hegel" mit einer überwältigend schönen Giebel-Fassade (und einem Spielzeugmuseum).

>> Die ganze Innenstadt steht unter Denkmalschutz
>> Die Deutsche Fachwerkstraße
>> Schwäbischer und Fränkischer Stil
>> "Viel stolzer scheint mir der gezimmerte Bau"
>> Fachwerkliche Vornehmheit
>> Brandgefahr lauerte immer
>> Die Geschichte vom Schwörerhaus
>> Schwäbisch Gmünd und Marbach
>> Tauberbischofsheim und Tübingen
>> Deutschlands älteste Fachwerkzeile

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer | Baden-Württemberg
Historisches in Baden-Württemberg | Freie Reichsstädte I II III IV V
Schlösser, Burgen und Ruinen I
II III IV V VI | Noble Fachwerkbauten I II III IV V VI VII VIII IX X XI

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche