—–   Historisches in Baden-Württemberg - Fachwerkbauten   –—

 

Reisen in Baden-Württemberg·Fachwerk VI

Fachwerkliche Vornehmheit

Holz- und Steinbau standen fast Jahrtausende lang in Konkurrenz. Immer wieder galt der Steinbau mehr; gemauerte Häuser sahen, so fand man, wohlhabender aus.

Deshalb wurden viele Fachwerkbauten schamvoll verputzt. Andererseits wurden aber auch sehr vornehme Häuser, sogar große Schlösser, in Fachwerk gebaut.

Ein kleines Beispiel gibt Eberbach im Odenwald, Bad Urach ein üppigeres. Eberbach ist stolz auf sein Fachwerk, das der kleinen Stadt in den alten Vierteln viel Atmosphäre gibt. Geradezu berühmt sind "Der Hof" und das "Beckendorf'sche Haus", die ein geglücktes Ensemble bilden - zusammen mit einem altrömischen Tor, durch das man von Südosten in die Stadt fährt. Der "Hof" (von 1550) gehörte zu einem königlichen Krongut, das aber wohl schon früher bestand. Denn das "Beckendorf'sche Haus" steht bereits seit 1470 und war die Wohnung des Gutsverwalters. Mit seinem Schmuckfachwerk ist es eines der vornehmsten Fachwerk-Privathäuser in unserer Gegend.

Bad Urach, die alte württembergische Zweit-Residenz, hat viel Gepflegt-Geruhsames bewahrt, auch viel Fachwerk. Dort erzählen die Häuser ganze Geschichten, wenn man sich dafür interessiert. Da ist die Rathaus-Apotheke, die aus zwei Häusern besteht - eines aus dem 15. Jahrhundert, garantiert gotisches Fachwerk. Die oberen Stockwerke ragen vor, wie man das oft findet, und werden zum Teil durch Holzpfeiler gestützt.

Sehr fein wirkt die Kirchstraße. Ein Fachwerkhaus am anderen, vom Marktplatz zur gräflichen Residenz. Drei Nachbarhäuser bilden das "Pomme'sche Haus". Auch hier ragen die Stockwerke vor, auch hier erkennt man gut Details der Fachwerk-Konstruktion. Die alte Garn-Siederei, das breite, meisterhaft symmetrische barocke Jägerhaus und natürlich auch das alte Residenzschloss - das alles ist fachwerkliche Vornehmheit.

>> Die ganze Innenstadt steht unter Denkmalschutz
>> Die Deutsche Fachwerkstraße
>> Schwäbischer und Fränkischer Stil
>> "Viel stolzer scheint mir der gezimmerte Bau"
>> Fachwerkliche Vornehmheit
>> Brandgefahr lauerte immer
>> Die Geschichte vom Schwörerhaus
>> Schwäbisch Gmünd und Marbach
>> Tauberbischofsheim und Tübingen
>> Deutschlands älteste Fachwerkzeile

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer | Baden-Württemberg
Historisches in Baden-Württemberg | Freie Reichsstädte I II III IV V
Schlösser, Burgen und Ruinen I
II III IV V VI | Noble Fachwerkbauten I II III IV V VI VII VIII IX X XI

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche