—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Sri Lanka   –—

 

Reisen in Sri Lanka·Anuradhapura II

Über 2000 Jahre alt: Der Bodhi-Baum

Für Buddhisten ist in der Anlage von Anuradhapura das wichtigste Besuchsziel der Bodhi-Baum. Er ist wohl der älteste heilige Baum der Welt.

Sri Lanka - Twin Pond in Anuradhapura
Twin Pond in Anuradhapura - hier badeten die Mönche

Es ist sicher, dass der Zweig des indischen Feigenbaums, der dann zum Bodhi-Baum von Sri Lanka wurde, im Jahre 236 v. Chr. von einer Prinzessin hierher gebracht und eingepflanzt wurde. Feigenbäume können so alt werden.

Der Zweig, den die Prinzessin brachte, stammte von dem Baum, unter dem Buddha im indischen Dorf Bodh Gaya seine Erleuchtung hatte. Es handelt sich also auch beim Sri Lankischen Baum durchaus um ein religionsgeschichtlich bedeutendes Gewächs.

Der Bodhi-Baum in Sri Lanka wird sorgsam behütet und gepflegt. Er wurde auch mit einem Zaun umgeben, damit er von der Verehrung der Pilger nicht erdrückt wird.

Gegenüber dem Bodhi-Baum steht der "Kupferne Palast", ein ehemaliges mehrstöckiges Wohnhaus für Mönche. Andere sehenswerte Altertümer sind eine Statue des sitzenden, meditierenden Buddhas, die die älteste dieser Art sein soll, sowie Tempel und in den Außenbezirken der Stadt auch zwei ausgedehnte Stauseen. Die wurden von den alten Königen angelegt und werden heute noch verwendet.

Östlich von Anuradhapura liegt Mihintale. Dort stand die Wiege des Buddhismus auf Sri Lanka. Es ist ein Felsenberg voller Klöster, Heiligtümer und Einsiedlerhöhlen. Benannt wurde der Berg nach dem Prinzen Mahinda, der 247 v. Chr. den Buddhismus nach Ceylon brachte. Ein alter Treppenaufgang führt über 1840 Granitstufen zum Tempel auf dem Gipfel des Berges und bietet einen sehr schönen Rundblick über die Landschaft.

>> Mustergültig restauriert
>> Über 2000 Jahre alt: Der Bodhi-Baum

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Sri Lanka | Überblick | Historie I II | Archiv
Colombo I II | Anuradhapura I II | Polonnaruwa
Kandy I II III | Sigiriya | Dambulla, Yapahuwa und Galle
UNESCO-Welterbe | Brauchtum | Pflanzen | Tiere
Wassersport | Unterwassersport | Souvenirs | Speisekarte
Reisegeschichte I II III | Karte von Sri Lanka
Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Sri Lanka

Sri Lanka