—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Sri Lanka   –—

 

Reisen in Sri Lanka·Die Pflanzen

Orchideen und Gewürze

Sri Lanka ist ein Land voller natürlicher Reichtümer. Die lange Tradition ihrer Bewahrung wurzelt in der alten buddhistischen Lehre, die einen freundlichen und mitfühlenden Umgang mit allen Lebewesen predigt - seien es Tiere oder Pflanzen.

Sri Lanka - Ayurveda

Den Herrschern in alten Zeiten war bereits bewusst, wie wichtig die Erhaltung der Wälder für ökologische Stabilität ist. So wurden schon damals riesige Teile der Wildnis als Reservate vor allem zur Regenwasserspeicherung geschützt. Einige dieser uralten Reservate (wie der Udawattekele-Park bei Kandy oder das Sinharaja-Regenwald-Reservat) existieren heute noch.

Für Botaniker ist Sri Lanka ein Land des Reichtums - und das Land, das seit über zwei Jahrtausenden den Bodhi-Baum, den ältesten historisch dokumentierten Baum der Welt, verehrt. Ein Land, in dem seit jeher Pflanzen wegen ihrer heilenden Kräfte für die einheimische (ayurvedische) Medizin gepflegt und gesammelt werden.

Viele Baumarten, sowohl tropische als auch andere, gedeihen im abwechslungsreichen Klima. Das üppige Unterholz und die großen majestätischen Bäume in den tropischen Wäldern der Feuchtzone - wie zum Beispiel im Sinharaja-Reservat - stehen in deutlichem Kontrast zu manchen öderen Buschland-Gebieten in den trockenen nördlichen und östlichen Regionen.

Von März bis Mai beginnen zahlreiche Bäume wie der Goldene Mohur (Poinciana regia), der weiße Eisenholz-Baum (Mesua ferrea) oder der Tabebuia rosea zu blühen. Auserlesene Orchideen - einschließlich seltener endemischer Arten wie der pink-hellvioletten Vesak-, der gelben Narzissen-, der Primel- und der Anuradhapura-Orchidee - sieht man in freier Natur.

Berühmt ist Sri Lanka von jeher für seine Kräuter und Gewürze - Zimt, Nelke, Muskatnuss, Kardamom, Pfeffer, Vanille, Zitronella - , die alle reichlich in den Ebenen der Feuchtgebiete und im Bergland wachsen. Wertvolle Nutzhölzer wie Eben-, Teak- und Satinholz, Kalamander-, Mahagoni- oder Tamarindbäume gedeihen es auf der Insel ebenfalls.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Sri Lanka | Überblick | Historie I II | Archiv
Colombo I II | Anuradhapura I II | Polonnaruwa
Kandy I II III | Sigiriya | Dambulla, Yapahuwa und Galle
UNESCO-Welterbe | Brauchtum | Pflanzen | Tiere
Wassersport | Unterwassersport | Souvenirs | Speisekarte
Reisegeschichte I II III | Karte von Sri Lanka
Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Sri Lanka

Sri Lanka