—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit im Thüringer Wald   –—

 

Thüringer Wald·Eisenach III

"Wartburg" war schon
1898 ein Auto

Unten in Eisenach, am Lutherplatz, steht das rekonstruierte Cottasche Haus.

Dieser Fachwerkbau heißt jetzt "Lutherhaus", weil der Knabe Martin dort gewohnt haben soll, als er von 1498 bis 1501 die Eisenacher Lateinschule besuchte. Das Lutherstübchen unterm Dach ist museal eingerichtet. Allerdings muss das so nicht stimmen. Der junge Luther dürfte damals eher im Gasthof "Sonne" logiert haben.

Ebenso darf bezweifelt werden, dass Johann Sebastian Bach, der 1685 in Eisenach geboren wurde, im heutigen Bachhaus (am Frauenplan) das Licht der Welt erblickte. Immerhin hat die Stadt das schlichte Wohnhaus 1906 erworben und zum Bach-Museum gemacht. Neben Erinnerungen, Partituren und Musikinstrumenten zeigt man, wie Eisenacher Bürger zu Bachs Lebzeiten wohnten.

Mit umfangreicher Richard-Wagner-Sammlung

Auch den 1868 für den niederdeutschen Dichter Fritz Reuter gebauten Altersruhesitz (am Reuterweg) können Sie besichtigen. Er ist noch original eingerichtet. In einigen Räumen hat man - auch wenn die beiden gar nicht zusammenpassen - eine umfangreiche Richard-Wagner-Sammlung untergebracht. Dazu gehört die Original-Partitur des "Tannhäuser".

Die prachtvollen kunsthandwerklichen Sammlungen des Thüringer Museums verteilen sich auf die ehemalige Predigerkirche (vorwiegend Schnitzaltäre und Holzplastiken) und das spätbarocke Schloss am Markt (Gemälde, Fayencen, Gläser und Volkskunst).

Schließlich ein Tipp für Autofans: Das Automobilwerk, das einst in der DDR den "Wartburg" herstellte, hat an der Wartburgallee einen Ausstellungspavillon mit schönen Oldtimern eingerichtet, die überwiegend aus der traditionsreichen Fabrik stammen. Das älteste Stück ist ein noch fahrtüchtiger "Wartburg-Motorwagen" von 1898. Aber auch vom DDR-"Wartburg" wird ein Stück der letzten Serie gezeigt.

www.eisenach.de

>> Wo Luther auf der Wartburg sass
>> Junker Jörg übersetzte die Bibel
>> "Wartburg" war schon 1898 ein Auto

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer
Reisen im Thüringer Wald | Überblick I II | Coburg I - II - III - IV
Bad Liebenstein | Waltershausen | Suhl | Schmalkalden
Schleusingen | Arnstadt | Ilmenau | Sonneberg | Eisfeld
Vessra und Paulinzella | Oberhof | Neuhaus | Eisenach I - II - III
Rennsteig I - II - III - IV - V - VI - VII - VIII - IX - X
Thüringen | Ferienhäuser | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:

Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

Deutschland