—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Italien   –—

 

Reisen in ITALIEN·GARDASEE V

Desenzano

Seit der Römerzeit ist Desenzano ein Handelsplatz für landwirtschaftliche Produkte.

Noch heute ist der Dienstagsmarkt auf der Piazza Malvezzi eine Sehenswürdigkeit. Auch die beachtlichen Reste der römischen Badevilla sollten Sie sich ansehen. Dort blieben schöne Mosaik-Fußböden erhalten. Vom fast tausendjährigen Kastell wie von der schattigen Strandpromenade ist die Aussicht über den Gardasee sehr eindrucksvoll.

Garda

Das Schönste am ehemaligen Fischerstädtchen ist seine Lage an einer weiten, von Sandstränden, Zypressen und Olivenbäumen gesäumten Bucht.

Überragt wird es vom mächtigen Felsen Rocca di Garda, auf dem schon im 10. Jahrhundert die Burg Garda saß (man kennt sie aus deutschen Heldensagen). Den knapp 300 Meter hohen Burgberg können Sie in einer Dreiviertelstunde besteigen. Hier und von der drei Kilometer westlich gelegenen Landspitze San Viglio haben Sie die umfassensten Blicke auf Garda.

Gardone Riviera

Dies ist der eleganteste Badeort am See - das Musterbild eines Ferienstädtchens der guten alten Zeit: mit mildem Klima, subtropischer Vegetation, einer breiten Strandpromenade, vielen Hotels, eleganten Geschäften und einem botanischen Park. In einem wunderschönen Garten über dem See liegt die Villa des Schriftstellers Gabriele d'Annunzio. Wer mag, kann Flugzeug, Auto und Schiff des pathetisch-patriotischen Dichters besichtigen; sein Haus auch. Es steht wie eine Theaterkulisse im Park. Hier werden im Sommer d'Annunzios Theaterstücke aufgeführt.

>> Der Bergsee mit den Palmen
>> Arco - Bardolino
>> Bergamo - Breschia
>> Castelvecchio - Cremona
>> Desenzano - Garda - Gardone Riviera
>> Gargnano - Limone - Malcésine
>> Mantua - Peschiera
>> Riva - Rovereto
>> Sirmione - Tenno
>> Trient
>> Verona - mit dem Liebespaar Romeo und Julia
>> Gardesana - Iseo-See - Val Camonica
>> Die Burgen der Familie Scala
>> Wind und Wetter
>> Kuttelsuppe und Valpolicella: die Speisekarte
>> Geigen und Gemälde, Konzerte und Komödien
>> Einmal um den See, dreimal in die Berge

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Italien
Gardasee I II III IV V VI VII VIII IX X XI XII XIII XIV XV XVI XVII
Aostatal | Apulien | Emilia Romagna | Friaul-Julisch-Venetien
Kalabrien | Lombardei | Marken | Piemont | Sardinien
Südtirol | Toskana | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Italien