Navigation

—–   Hier finden Sie Informationen zu Aktivreisen   –—

 

Reisen mit Reise Rat·AKTIV

Reisen mit dem Wohnmobil

Eine Umfrage von Statista hat ergeben, dass sich der Urlaub mit dem Wohnmobil einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Die Anzahl der Personen, die in den nächsten ein bis zwei Jahren ein Wohnmobil kaufen möchten, ist seit dem Jahr 2015 steigend. Im Jahr 2015 lag die Zahl der Käufer bei 0,63 Millionen und liegt im Jahr 2018 bereits bei 1,08 Millionen Käufern.

In drei Jahren lag der Zuwachs bei 0,45 Millionen Menschen. Immer mehr Menschen genießen es, mit Ihrem Zuhause auf vier Rädern in der Welt unterwegs zu sein. Urlaub mit dem Wohnmobil bedeutet Freiheit. Frei entscheiden, wohin die Reise geht und welche Orte und Städte besucht werden. Mit dem Wohnmobil vom präferierten Wohnmobilhersteller kann man jeden Tag frei entscheiden, wohin die Reise als nächstes geht. Im Regelfall suchen sich die Urlauber von Zuhause einen Campingplatz aus, auf dem sie ihren Wohnmobilurlaub genießen möchten.

Wenn das Abreisedatum näher rückt, werden die nötigen Sachen gepackt und das Wohnmobil für die Reise vorbereitet. Beliebte Reiseziele deutscher Urlauber sind Skandinavien, Spanien, Kroatien und Italien. Viele deutsche Urlauber genießen es die Zeit im Wohnmobil auf den Campingplätzen im Heimatland zu verbringen. Deutschland hat für Campingfans vieles zu bieten, wie ein Urlaub in den Bergen in Bayern oder am Meer auf den Campingplätzen an der Nord- und Ostsee.

Wohnmobiltour – eine spannende Reise

Neben dem klassischen Urlaub mit dem Wohnmobil auf einem Campingplatz nutzen viele Urlauber die Möglichkeit, mit Ihrem Wohnmobil eine Tour zu unternehmen. Eine Wohnmobiltour ist ideal für Urlauber, die viel sehen möchten und Ihren Urlaub nicht ausschließlich an einem Ort verbringen möchten.

Es ist empfehlenswert, vor Beginn der Reise die Route zu planen, damit nicht an einem Tag hunderte von Kilometern zum nächsten Campingplatz gefahren werden müssen. Selbstverständlich ist es auch möglich sich jeden Tag spontan einen neuen Campingplatz auszuwählen. Viele Urlauber genießen die Freiheit jeden Tag zu fahren und sich spontan einen beliebigen Campingplatz auszusuchen.

Besonders empfehlenswert für eine Wohnmobiltour ist die Route des Cretes in den elsässischen Vogesen in Frankreich. Die Route führt auf der Panoramastraße zwischen Saint-Marie-aux-Mines und Cernay über mehrere Pässe. Urlauber können sich an einer schönen Aussicht erfreuen und viele Wanderungen unternehmen. Fans von Skandinavien kommen bei einer Reise zum Nordkap in Norwegen voll auf Ihre Kosten. Mit etwas Glück erlebt man sogar die Mitternachtssonne am Nordkap.

Sehnsuchtsziele erleben bei einer geführten Wohnmobilreise

Neben der Möglichkeit eine Wohnmobiltour zu unternehmen bietet sich die Möglichkeit einer geführten Wohnmobilreise an. Bei einer geführten Wohnmobilreise unternimmt man eine Entdeckungsreise in ein fremdes Land mit einer Gruppe von durchschnittlich 10 bis 15 Wohnmobilen und einem Reiseleiter.

Vorteilhaft ist, dass man sich im Vorfeld nicht selbst um die Organisation der Reise bemühen muss und diese einem Anbieter seiner Wahl überlassen kann.

Außerdem kennt sich der Reiseführer in dem Land aus und weiß über die Besonderheiten zu dem Land, der Kultur und den Menschen Bescheid, sodass man das Land noch intensiver erleben und kennenlernen kann. In den meisten Fällen werden bei einer Wohnmobilreise ein oder mehr Länder angefahren. Sehnsuchtsziele für eine geführte Wohnmobilreise sind die kanadischen Wälder, eine Rundfahrt durch Asien oder eine Safari.

Reisen mit Reise Rat
Aktiver Urlaub | Wintersport | Golf | Radwandern


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alex Bergmann

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Suche in REISERAT

Viel Spaß mit Reise Rat!