—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in den USA   –—

 

Reisen in den USA·FAR WEST II

Die Goldsucher auf dem Weg nach Westen

Zu den ersten, die sich auf dem Weg nach dem Fernen Westen machten, gehörten die Goldsucher. Sie zogen aus dem Osten in die Rocky Mountains und dann hinüber zum Pazifik - auf dem "Old West Trail". Der brachte sie schließlich in den "Far West", den Fernen Westen. So nannten sie alle Gebiete, die westlich der Rocky Mountains lagen.

Diese Rockys sind wohlbekannt, aber sie sind durchaus nicht die einzige nennenswerte Bergkette dieser Gegend. Entlang des Pazifischen Ozeans erstreckt sich ein bis zu 2700 Meter hohes Küstengebirge, die Coast Ranges. Und zwischen diesen beiden Bergzügen erheben sich im Norden das Kaskadengebirge (die "Cascade Range") und im Süden die nördlichen Berge der Sierra Nevada.

In dieser Gegend - den Bergen und den fruchtbaren Hochebenen, die dazwischenliegen - spielt ein Teil der Western, die man im Fernsehen vorgesetzt bekommt.

Oft man hat man den Eindruck, dass in diesen Weststaaten noch immer der Geist der alten Einwanderer lebendig ist - der Glaube an beharrlichen Fortschritt, Visionen von unendlichen Möglichkeiten. Der Optimismus der Goldsucher.

>> Das Land der großen Träume
>> Die Goldsucher auf dem Weg nach Westen

Reisen mit Reise Rat
Reisen in den USA | Interessante Gegenden
Die Amerikaner I II III | Geschichte I II III IV | Die Indianer I II
Einreise | Zeitunterschiede | Religion
Alaska | Florida | George Washington Country | Great Lakes
Kalifornien | Far West I II | Mountain West | New England
Südstaaten | Washington | Wild West

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
USA