—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf den Seychellen   –—

 

Reisen auf den Seychellen·DIE INSEL MAHÉ

Die größte Insel -
und dennoch ruhig

Mahé ist die Hauptinsel, auch die größte (27 km lang, 8 km breit) sowie das politische und wirtschaftliche Zentrum des Landes.

Seychellen - Westküste von Mahé © photo courtesy Raymond Sahuquet - Seychelles Tourism Board
Westküste von Mahé - Seychellen
© photo courtesy Raymond Sahuquet - Seychelles Tourism Board

Neunzig Prozent der Seychellen-Einwohner leben hier, auch die zwei wichtigsten Häfen, dazu der internationale Flughafen und die Hauptstadt Victoria sind auf Mahé zu finden. Dennoch gibt es auch hier noch sehr stille Fleckchen schöner Landschaft, üppige Wälder, Zimt- und Teegärten sowie ruhige Sandstrände.

Insgesamt sind es 68 Strände. Der berühmteste ist Beau Vallon an der nördlichen Westküste: drei Kilometer weicher, weißer Sand, dazu eine Reihe von Hotels und alle Möglichkeiten zum Wassersport. Von Mai bis November ist der Strand fürs Wasserskilaufen ideal.

Der Strand Anse Takamaka (an der Südwestküste) bekam seinen Namen von den vielen Takamaka-Bäumen. Er ist gut zum Schnorcheln, aber von Mai bis September gibt es oft unangenehme Strömungen und Südostwinde.

Der Strand Anse Intendance ist riesengroß, hat sehr schönen weichen Sand und ist fast immer leer, weil er so abgelegen ist. Zwischen Mai bis September können die Südostwinde lästig werden.

Der Strand Anse Royale (an der südlichen Ostküste) ist drei Kilometer lang und wird durch ein vorgelagertes Korallenriff geschützt.

Hotels direkt am Strand

Seychellen - Mahé © photo courtesy Eileen Hoareau - Seychelles Tourism Board
Seychellen © photo courtesy Eileen Hoareau - Seychelles Tourism Board

Auf Mahé stehen die meisten Hotels der Seychellen - von großen Anlagen bis zu kleineren Häusern. Die Hotels sind ringsum verteilt, direkt am Strand oder nahebei. Einige kleine Häuser findet man auch im Binnenland. Die meisten Hotels liegen am Strand Beau Vallon. Außerdem findet man hier eine Reihe von Pensionen und Gasthäusern (vereinigt in "Relais des Iles"), aber auch sehr private Quartiere.

Zudem bietet Mahé die meisten sportlichen Aktivitäten der Seychellen: Golf, Tennis, Squash, Badminton. Sogar zwei Spielcasinos stehen hier (im Plantation Club und im Beau Vallon Bay Hotel). Auch das Wandern ist auf Mahé inzwischen Mode geworden. Im Touristen-Informationsbüro in Victoria bekommt man Broschüren und Wanderkarten.

Auch viel Folkloristisches ist zu sehen. Es gibt einen eindrucksvollen Obst- und Gemüsemarkt, aber auch einheimische Kunsthandwerksbetriebe und kreolische Restaurants. Sehr lohnend sind Fahrten durchs Inselgebirge (mit Bus oder Mietwagen).

Vor der nordöstlichen Küste von Mahé liegen mehrere Inseln, die mit dem Boot schnell erreicht sind. Hier gibt es viele Möglichkeiten für alle Arten von Wassersport, aber auch eine Reihe von bekannten kreolischen Feinschmecker-Restaurants.

Seychellen - Markt © photo courtesy Gerard Larose - Seychelles Tourism Board
Seychellen - Markt © photo courtesy Gerard Larose - Seychelles Tourism Board

Reisen mit Reise Rat
Seychellen | Die Inseln | Die Menschen | Mahé | Praslin
Silouhette | La Digue | Geschützte Paradiese | Aldebra-Inseln
Aktiver Urlaub | Wohnen | Essen | Klima | Kurzinformationen
Das südliche Afrika | Die Länder | Sport-Urlaub
Sport-Urlaub am Wasser | Die Pflanzen | Die Tiere
Zu Essen | Zu Trinken | Rundreise
Karte des südlichen Afrika | last minute-Angebote

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Seychellen