Navigation

—–   Hier finden Sie Informationen zu Aktivreisen   –—

 

Reisen mit Reise Rat·AKTIV

Die besten Sterne-Regionen Deutschlands

Es ist nicht immer der Weg in die Wüste, der angetreten werden muss, um einen besonders schönen Blick auf die Sterne werfen zu können. Auch in Deutschland gibt es verschiedene Orte, die sich für einen solch ruhigen Moment eignen.

Fernab des elektrischen Lichts bietet sich dort die Gelegenheit, das Firmament in aller Ruhe zu betrachten oder gar von Profis auf einer Sternentour begleitet zu werden.

Nachthimmel - Copright Pixabay
Nachthimmel - Bildquelle: Pixabay

Der Sternenpark an der Rhön

Bereits seit Jahren gibt es an der Rhön die Möglichkeit, zu einer einzigartigen nächtlichen Aktivität aufzubrechen. Dort wurde ein Sternenpark eingerichtet, welcher für Interessierte aus ganz Deutschland besondere Angebote bereithält. Bereits die Tatsache, dass die Bezeichnung als offizieller Sternenpark erlangt werden konnte, spricht für sich. Dafür müssen die Anforderungen der "International Dark Sky Association" erfüllt werden, welche unter anderem die Lichtverschmutzung vor Ort betreffen.

International sind es bekannte Orte, welche sich besonders gut für den Blick in den Himmel eignen. Markiert werden sie meist durch die großen und technisch perfekten Sternwarten, welche der Wissenschaft dienen. Doch auch einige Geheimtipps lassen sich weltweit ausmachen.

Ab ins West-Havelland

Auch im West-Havelland gibt es inzwischen die Möglichkeit, einen Sternenpark zu besuchen. Sehr gerne bezeichnet sich die Gegend auch als der sternenreichste Landstrich Deutschlands. Eine offizielle Überprüfung dieses Fakts gab es bis dato noch nicht.

Die Idylle der Nacht lässt sich im West-Havelland in einer ganz besonderen Form erleben. Denn für die Besucher steht vor Ort sogar ein großes Ferienhaus bereit. Nach dem der Blick in den Himmel abgeschlossen ist, bietet sich dort die Gelegenheit, die Zeit bis in die Morgenstunden zu überbrücken und doch noch zu etwas nächtlicher Ruhe zu finden.

Der Nationalpark Eifel

Der Nationalpark Eifel konnte sich in den letzten Jahren ebenfalls als Sternenpark in Szene setzen. Aufgrund des Abstands zu den nächsten Ortschaften liegt die Lichtverschmutzung auf geringem Niveau. Wichtig ist dieser Umstand gerade für Hobby-Astronomen, welche nicht über das teure Equipment verfügen, um trotz weiterer Strahlung einen ungestörten Blick in die Sterne genießen zu können. Insgesamt finden sich deshalb in verschiedenen Regionen Deutschlands passende Angebote, wie sie von begeisterten Interessierten in Anspruch genommen werden können. Der Flug in ferne Wüsten mag dem Blick an den Himmel noch eine besondere Würze verleihen. Um allerdings die Milchstraße und verschiedene astronomische Phänomene am Himmel entdecken zu können, ist diese Reise in der Regel nicht notwendig.

Kampf gegen die Lichtverschmutzung

Die Gruppe derer, die sich aktiv gegen die Lichtverschmutzung in Deutschland einsetzen, ist nicht besonders groß. Doch wer einmal versucht, in städtischer Umgebung einen Blick an den Himmel zu werfen, wird sich sehr schnell von ihrer Bedeutung überzeugen können. Aufgrund der vielen elektrischen Beleuchtungen ist es quasi unmöglich, auch nur die hellsten Sterne am Himmel zu erkennen. Ihr Licht wird überschattet von den vielen künstlichen Lichtquellen, die uns in der Stadt und längst auch auf dem Land nach dem Untergang der Sonne umgeben. Bislang gab es noch keine besonderen politischen Ambitionen, um etwas an diesem Umstand zu ändern. So ist für die Astronomen weiter der Weg in die gesonderten Parks notwendig, um ihrem Hobby oder ihrer Berufung nachgehen zu können.

Doch nicht nur die Reise zu diesen Orten will gut geplant sein. Auf der anderen Seite ist es bedeutsam, sich professionelle Unterstützung bei der Suche am Himmel anzueignen. Ohne die notwendigen Fachkenntnisse ist zwar ein Blick auf die Schönheit der Formationen möglich, doch interessante Informationen zum Gesehenen lassen sich kaum gewinnen. In der Nähe der Sternenparks sind aus diesem Grund Stellen geschaffen worden, um die Besucher bei ihrer nächtlichen Suche zu begleiten. Es lohnt sich, diese Unterstützung in Betracht zu ziehen.

Reisen mit Reise Rat
Aktiver Urlaub | Wintersport | Golf | Radwandern


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Patrick Tomforde

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Suche in REISERAT

Viel Spaß mit Reise Rat!