Navigation

—–   Hier finden Sie Informationen zu Aktivreisen   –—

 

Reisen mit Reise Rat·AKTIV

Die Reisebranche – Eine Branche im Umbruch mit Chancen und Herausforderungen

Kaum eine Branche hat sich in den letzten Jahrzehnten so stark verändert wie die Reisebranche. Insbesondere durch das Internet haben sich die Kaufgewohnheiten der Kunden verändert. Informationen werden ebenso direkt im Internet kumuliert, was zu einer enormen Herausforderung für Reisebüros geworden ist. Kunden informieren sich in Blogs oder dem Reiseveranstalter im Internet über ihre gewählte Destination. Alles kann de facto auch 24 / 7 erreicht werden.

Man ist nicht mehr von Öffnungszeiten der Reisebüros abhängig, was vor allem für den Kunden ein großer Vorteil ist. Im Zuge des Erfolgszuges von Social Media ist auch das Videoformat populär geworden. Reisevermittler und Blogs vertrauen auf einfache Erklärvideos wo sie Informationen zu bestimmten Reisedestinationen mit ihren Fans und Followern teilen.Erklärvideos sind von kurzer Dauer, werden aber professionell produziert. Im Schnitt dauert ein Erklärvideo höchstens 30 Sekunden bis zu einer Minute. Dabei vertraut man auch Sachinformationen, untermalt das Video aber mit schönen Grafiken und einem Ton. Eventuell wird auch Hintergrundmusik verwendet, wenn man die sachliche Information dadurch nicht aus dem Auge verliert.

Marketing durch Videos

Das Videoformat hat bestimmte Vorteile, wodurch es ein einzigartiges Medium für das Marketing geworden ist. Videos können zum einen einfach geteilt werden. Damit sind sie austauschbar und das ist in gutem Sinne so gemeint. Wenn ein Video auf der Plattform YouTube veröffentlicht wird, lässt sich das Video mit einem einfachen Anklicken der Bereichsfläche auf der eigenen Webseite oder einem anderen sozialen Medien mit vielen Menschen teilen. Dadurch entsteht eine enorme Breitenwirkung. Diese Breitenwirkung ist vergleichbar mit Mundpropaganda, wobei aber der Schwerpunkt auf das Teilen mit Millionen Menschen gelegt wird. Wie vielen Menschen könnten Sie zum Beispiel über den Inhalt eines Videos erzählen. Vielleicht berichten Sie ihrem besten Freund davon und das Kassieren im Supermarkt.

Mundpropaganda versus Videoformate teilen

Wenn es gut läuft, dann erzählen diese zwei Personen ebenso darüber ihren besten Freunden. Im Idealfall wird die Information vielleicht an 10 Personen weitervermittelt. Im gleichen Zeitraum schafft das Videoformat im Internet Millionen Aufrufe. Agenturen übernehmen in der Regel den professionellen Auftritt des Unternehmens. Bei oben genannten Videos wird das Video professioneller Anleitung produziert, andere Videos können auch mit dem Handy aufgenommen werden.

Reisen mit Reise Rat
Aktiver Urlaub | Wintersport | Golf | Radwandern


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alex Bergmann

Suche in REISERAT

Viel Spaß mit Reise Rat!