—–   Hier finden Sie Informationen zu Festen und Festspielen in DeutschlandWildberger Schäferlauf   –—

 

Reisen in Baden-Württemberg·Festpiele

Alle zwei Jahre: der nächste vom 15. bis 18. Juli 2016:
Der Wildberger Schäferlauf

Im Tal der Nagold - zwischen Calw und Nagold, am Ostrand des nördlichen Schwarzwalds - liegt das kleine, alte Städtchen Wildberg. 1723 gab der Landesherr, Herzog Eberhard Ludwig zu Württemberg, der Stadt das Recht, alle zwei Jahre (abwechselnd mit Bad Urach) ein Schäferfest zu feiern. Wildberg feiert das Fest in geraden Jahren, immer am dritten Juli-Wochenende. Es heißt seit urdenklichen Zeiten "Schäferlauf": Jungen und Mädchen (früher waren allerdings nur Schäfer zugelassen) müssen barfuß um die Wette laufen. In Wildberg findet der Lauf auf dem Festplatz vor den Mauern des Klosters Ruethin statt, am rechten Nagoldufer. Sieger und Siegerin werden zum Königspaar der Schäfer gekrönt.

Vor dem Schäferlauf zieht um die Mittagszeit ein Festzug vom Rathaus zum Festplatz: Heimatvereine, Trachtengruppen, Kapellen, Herolde, die Wildberger Schäfer, die Festspielgruppen der Uracher und der Markgröninger Schäfer, Tanz- und Folkloregruppen.

Mehr Informationen:
www.wildberg.de

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Festspiele in Deutschland | Baden-Württemberg | Bayern
Brandenburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz
Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein | Thüringen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:
Breisach | Donaueschingen | Ettlingen | Freiburg
Hayingen | Heidelberg | Heidenheim | Hirsau | Hornberg
Jagsthausen | Ludwigsburg | Markgröningen | Neuenstadt
Ötigheim | Schwäbisch Hall | Schwetzingen | Urach | Wildberg


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland