—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit im Berchtesgadener Land   –—

 

Berchtesgadener Land·SALZWIRTSCHAFT I

Reichtum aus dem Berg: der Salzhandel

Salzbergwerk Berchtesgaden - Kurdirektion des Berchtesgadener Landes - Foto: KaiserDas ist historisch: Die erste Pipeline der Welt wurde im Berchtesgadener Land gebaut. Sie transportierte Sole aus Bad Reichenhall zum Sudhaus in Traunstein.

Es galt häufig in der Geschichte Süddeutschlands: Wer über Salz verfügte, hatte Macht und Reichtum. Die weißen Kristalle waren nicht nur Konservierungsmittel und Würze.

Sie hatten zum Teil sogar kultischen Charakter. Salz war ein Symbol für Gastfreundschaft und zur Christenzeit noch für weit mehr. Nach dem Matthäus-Evangelium sagte Jesus zu seinen Jüngern: "Ihr seid das Salz der Erde".

Kurz: Salz war begehrt. Die Kelten bauten es als erste bei uns systematisch ab und handelten damit. Ihre Salz-Orte haben fast alle die Silbe "Hal" im Namen - das bedeutete "Salz"; so ist es bei Hallein und bei Reichenhall. Auch Namen mit dem Wort "Salz" - Salzburg, Obersalzberg. der Fluß Salzach - zeigen, wie wichtig damals Salz genommen wurde.

Als die Römer kamen, brachten sie ihr Salz von zuhause mit. Aber ab dem zwölften Jahrhundert gewann das Salz auch im Berchtesgadener Land wieder Bedeutung.

Kaiser und Kirchenfürsten stritten sich um die Salzhandelszentren. Wer dort der Herr war, wurde reich und konnte bauen - Burgen, Paläste, Kirchen und Schlösser. Er konnte sich Kunstwerke anfertigen lassen und Soldaten bezahlen.

Auch kleine Städte wie Laufen an der Salzach profitierten davon. Ein Teil des Salzes von Hallein wurde auf der Salzach zum Inn und zur Donau transportiert. Laufen stellte Lotsen für die Stromschnellen, dort baute man auch Transportschiffe und handelte mit Salz. Ein großartiges Beispiel dafür, was Salz wert war, ist die Stadt Salzburg, die ja gleich neben dem Berchtesgadener Land liegt. Ihre Pracht rührt nur daher, dass ihre Fürsterzbischöfe in Hallein - 20 Kilometer südlich - ein schier unerschöpfliches Salzbergwerk besaßen.

>> Reichtum aus dem Berg: der Salzhandel
>> Revolutionär: Das Salinen-Verfahren

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer
Berchtesgadener Land | Überblick | Nationalpark | Berchtesgaden
Königssee und Eishöhle | Ramsau und Obersalzberg
Hallein | Bad Reichenhall | Salzwirtschaft I II | Alpenstraße Gastronomisches I II | Brauchtum I II | Wanderungen I II
Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:

Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

Deutschland