—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in China   –—

Reisen in China·Schanghai

Chinas berühmteste Einkaufsstraße

China - ShanghaiHier liegt das wirtschaftliche und finanzielle Zentrum des Landes: In der Stadt an der Yangtse-Mündung. Schanghai ist 14 Millionen Einwohner groß.

Schanghai hat eine bewegte, nicht immer ganz beispielhafte Vergangenheit. Es muss hier einst sehr schillernd zugegangen sein. Ein christlicher Missionar seufzte: "Wenn Gott Schanghai duldet, muss er sich bei Sodom und Gomorra entschuldigen".

Die Stadt wurde in den Zwanzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts "Paris des Ostens" genannt, denn hier hinterließen die Europäer mit ihren Jugendstil-Fassaden ein Stück ihrer Kultur. Auch heute sehen noch große Teile der Innenstadt sehr unchinesisch aus. In diesem Zusammenhang ist das von einem Glockenturm gekrönte See-Zollamt von 1927 mit seiner Eingangshalle, die sehr schöne Mosaiken von Schiffen zeigt, sehenswert - ebenso wie die imposante Schalterhalle der Bank of China, die über drei Stockwerke reicht. Und den besten Blick über das Stadtzentrum hatte man einst von einer Dachterrasse der Schanghai-Mansions, die 1934 entstand.

Umtriebiges Leben in verwinkelten Gassen

Atmosphäre des vorrevolutionären China spüren Sie im Longhua-Bezirk mit der weitgehend restaurierten Altstadt, in deren kleinen, verwinkelten Gassen umtriebiges Leben herrscht. In nördlichen Teil der Altstadt liegt der schon im 16. Jahrhundert angelegte Yu-Garten im klassischen südchinesischen Gartenstil mit einer Vielzahl überraschender Perspektiven durch Gänge und Tore.

Heute ist Schanghai nicht nur Chinas Wirtschafts- und Handelszentrum, sondern auch ein Einkaufsparadies. Hier liegt Chinas berühmteste Einkaufsstraße: die Nanjing Lu - mit feinen Boutiquen und außergewöhnlich noblen Läden, mit großen Kaufhäusern und prächtigen Passagen.

China - Schanghai - Suzhou Garten
UNESCO-Welterbe - Die Suzhou Gärten südwestlich von Schanghai

Der Jin Mao Tower hat 88 Stockwerke und ist 421 m hoch - Chinas höchstes Gebäude. Der Tower beherbergt ganz oben, auf 35 Stockwerken, ein Luxus-Hotel. Der Blick vom der Aussichtsplattform im 88. Stock ist berühmt.

Der Fernsehturm trägt einen blumigen, nicht besonders logischen Namen: "Perle im Osten". Er ist 468 m hoch. Besucher kommen mit dem Fahrstuhl auf 236 m.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in China | Der Überblick I II | Die Historie
Große Mauer und Seidenstraße | Der Yangtse | Peking
Schanghai | Chengde | Xi'an | Lijiang | Guyang | Qufu
Huangshan | Pingyao | Dunhuang | Pflanzen und Tiere
Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Flagge China