—–   Hier finden Sie Informationen über Wintersport in Österreich   –—

 

Skigebiete in Österreich·SALZBURGER LAND

Die Europa-Sportregion

Zwei Ferienorte im Salzburger Land, Zell am See und Kaprun haben einen gemeinsamen Namen: "Europa-Sportregion", denn die Gäste sind international. Sie kommen aus Österreich, der Bundesrepublik, aber stark vertreten sind auch Franzosen, Schweden, Dänen, Briten und Holländer - sowie, nicht ausgesprochen europäisch, die Amerikaner.

Zell am See entfaltete schon in den siebziger Jahren ein neues sportliches Image, als sein Hausberg, die Schmittenhöhe, mit einer Anzahl von Bergbahnen bestückt und viele Hotels neu oder umgebaut wurden. Kunsteisbahn, Hallenbad, Tennis- und Reithalle entstanden. Der See tut das Seine zur Bereicherung der Offerten: zugefroren für die Überquerungen zu Fuß und zum Schlittschuhlaufen.

Die technisch schwierigste Abfahrt

Die 2000 m hohe Schmittenhöhe wird durch mehr als zwei Dutzend Aufstiegshilfen erschlossen. Ab einer Höhe von 1400 m gibt es von Dezember bis März genügend Schnee. Die technisch schwierigste Abfahrt ist die "Trass". Sie führt vom Gipfel über leichtes Gelände zur Breitachalm, dann mittelschwer zur Seilbahntraße und schließlich auf schwieriger, aber breiter Route ins Tal. Für gute Skifahrer ist die "Standard" - übers Breiteck und einen Teil der Hirschkogelpiste - wohl die schönste Abfahrt.

Von Kaprun können Sie gleich zwei Bahnen in Richtung Kitzsteinhorn (3204 m) nehmen: die in einem Tunnel rollende Standseilbahn (die momentan nicht in Betrieb ist) und die Einseil-Umlaufbahn. In der Bergstation "Alpincenter" kann man in eine weitere Kabinenbahn umsteigen. Mit der erreichen Sie 3029 m. Darunter breitet sich auf dem Schmiedinger Gletscher das erste Gletscherskigebiet Österreichs aus. Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade führen bis zum Langwiedboden. Dort können Sie in der Station Langwied in die Einseil-Umlaufbahn einsteigen und zu Tal fahren.

Kaprun hat noch zwei ortsnahe Skigebiete - das Anfänger-Revier Lechnerberg und die Hänge am Maiskogel. Dieses Skiareal ist vorwiegend leicht bis mittelschwer, vor allem aber nie überfüllt und gut geeignet für Familien.

Zell und Kaprun sind durch einen Pendelbus verbunden. Man kann nicht nur die jeweils anderen Skigebiete nutzen, sondern auch die anderen sportlichen Einrichtungen.

Ferienwohnungen im Salzburger Land finden Sie hier.

>> Saalbach-Hinterglemm
>> Europa-Sportregion
>> Sportwelt Amadé 

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Österreich
| Wintersport | Vorarlberg
Tirol
| Salzburger Land | Kurzinformationen
Karte von Österreich

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Österreich