—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Oberbayern   –—

 

Reisen in Oberbayern·Der Überblick I

Die große heile Urlaubswelt

Die bayerischen Landschaften signalisieren für viele nur ein einziges Wort: Urlaub. Oberbayern vor allem gilt weithin als die große deutsche Feriengegend. Jeder weiß: Da hat man nur das gute Leben im Sinn.

Dass dies ganz so nicht ist, braucht dem nachdenkensfähigen Mitmenschen nicht eigens erklärt zu werden. Dass es auf Angereiste nachhaltig diesen Eindruck erweckt, spricht vor allem für eins: für die Gabe der Bayern, ihr Land nun schon seit langer Zeit erfolgreich als heile Urlaubswelt zu vermarkten.

Wer sich darauf versteht, der sorgt auch dafür, dass Enttäuschungen ausbleiben. Und mehr will man als Feriengast ja eigentlich gar nicht. Die Rechnung geht also auf.

Gewiss - nicht beim ganz genauen Hinsehen, wenn man dies mit den Augen des kritischen Naturschützers tut. Da ist in Oberbayern während der letzten Jahrzehnte doch einiges danebengeraten. Einst war es ein riesiges Refugium für seltene Pflanzen und edle Tiere. Der Fremdenverkehrsbetrieb hat in seinem Bemühen, Erholungslandschaften zu schaffen, zuweilen die Naturlandschaften beschädigt.

Aber man hat das rechtzeitig bemerkt, hat dagegengesteuert. Und so ist das Ergebnis nun doch recht zufriedenstellend.

Um ins Detail zu gehen, müsste man ein wenig Geographie treiben. Was ist Oberbayern eigentlich? Und wo ist denn Niederbayern?

Niederbayern - das ist die Gegend am Unterlauf der Isar, bevor diese in die Donau mündet. Landshut liegt dort, die schöne alte Herzogsstadt - heute die Hauptstadt dieses Gebiets.

Für die Geschichte Bayerns ist dieser Teil des Bundeslandes besonders wichtig. Denn hier siedelten sich die Bajuwaren zuerst an, nachdem sie aus Böhmen eingewandert waren. Die Böden sind fruchtbar. Es ist Bayerns Kornkammer. Kein touristisch aufregender Landstrich. Aber es war und ist angenehm, hier zu leben. Auch als Feriengast.

Dieses Niederbayern geht dann direkt ins Oberbayerische Gebiet über. Aus dem reichen Bauernland wird eine hügelige, mit zauberhaften Seen bedachte Gegend, aus der die Berge aufsteigen.

Man muss es gerade heraussagen: im Vergleich der Schauplätze zwischen Nieder- und Oberbayern hat die Inszenierung "Oberbayern" einfach die besseren Dekorationen.

>> Die große heile Urlaubswelt
>> Oft ist Musik an Bord

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Oberbayern | Der Überblick I II | Seen I II III IV V VI VII
Märchenschlösser I II III | Alpen I II III IV V VI | Brauchtum
Kurzinformationen
Ferienwohnung / Ferienhaus in Oberbayern online buchen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland