—–   Hier finden Sie Informationen über die deutsche Alleenstraße   –—

 

Deutsche Ferienstrassen·Die deutsche Alleensttrasse

Von der Müritz bis Wittenberg

Von der Müritz - nach dem Bodensee Deutschlands größtem Gewässer - zieht sich die Alleenstraße, zunächst zwischen der Prignitz im Westen und der Uckermark im Osten, dann durchs Havelland und den Fläming, zur Lutherstadt Wittenberg.

<img src="b-berlin.gif" width="370" height="370" usemap="#b-berlin" border="0" />

Von der Müritz und dem Müritz-Nationalpark, an denen sich die Alleenstraße entlangzieht, fahren Sie nach Röbel und dann zur Sttraße 198. Wenn Sie die überqueren, kommen Sie nach

Wittstock. Über diese schöne alte Stadt lesen Sie an anderer Stelle mehr. Wenn Sie aber nach links in die Sttraße 198 einbiegen, erreichen Sie - auf dem regulären Kurs der Alleensttraße - Vipperow und Mirow. Sie reisen auf der Sttraße 198 weiter bis Wesenberg, dann rechts ab in Richtung Rheinsberg - zunächst nach

Zechlinerhütte. Da finden Sie ein interessantes kleines Museum zu Ehren des Grönlandforschers Alfred Wegener, der 1930 in der Arktis starb. Der Name des kleinen Ortes kommt von der "Weißen Hütte", in der vor über hundert Jahren prachtvolle bunte Gläser und Pokale hergestellt wurden. Von denen sieht man dort zwar nichts mehr, dafür aber im Berliner Märkischen Museum - und sie wind wirklich sehenswert. Dann sind Sie in

Rheinsberg, über das wir Ihnen viel erzählen. Von Rheinsberg fahren Sie durch Dierberg - entlang der Ruppiner Schweiz - , durch Dierberg nach Neuruppim. Vorher können Sie einen Abstecher sowohl nach Gransee als auch nach Lindow machen. Dafür fahren Sie in Köpernitz geradeaus weiter (die Alleensttraße biegt leicht rechts ab).

Gransee ist ein kleiner Ort mit allerlei gut erhaltenem Mittelalterlichem: Kirche. Kapelle, Kloster, ein Stück der Stadtmauer, das Ruppiner Tor. Von Gransee geht es direkt nach

Lindow. Da liegt die Ruine eines Klosters der Zisterzienserinnen. Von dort fahren Sie nach Dierberg - und sind schon wieder auf der Alleensttraße. Die bringt Sie zum Ruppiner See und nach

Neuruppin (über das wir Ihnen an anderer Stelle mehr erzählen), dann weiter nach

Fehrbellin. Das ist etwas für alte Haudegen, die davon träumen, wie hier 1675 der Brandenburger Kurfürst Friedrich Wilhelm die Schweden aufs Haupt schlug, wie man so schön sagt. Auf dem Hakenberg erinnert ein Denkmal daran.

Die Alleensttraße bringt Sie jetzt über Linum bis fast nach Kremmen; da geht es aber vorher scharf rechts ab - nach Börnicke.

Linum hat eine Tradition als Dorf, in dem die Störche nisten.

Börnicke ist winzig - 750 Einwohner, wenn wir in der Eile richtig gezählt haben -, besitzt aber Golfplatz und Badesee.

Von Börnicke kommen Sie über Nauen und Päwesin nach Brandenburg. Vorher können Sie in Nauen westlich nach Ribbeck oder südlich nach Ketzin abbiegen (die Alleensttraße geht südwestlich weiter).

Ribbeck wurde bekannt durch Theodor Fontane, der den "Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland" bedichtete.

Ketzin zeigt (im Ortsteil Paretz) eine gut restaurierte Bockwindmühle von 1846.

Brandenburg, das Sie dann erreichen, trägt einen großen Namen, denn es war einst die Hauptstadt der Markgrafschaft, die auch so hiess und die heute ein ganzes Bundesland ist (nun aber mit der Hauptstadt Potsdam). An anderer Stelle lesen Sie mehr über Brandenburg.

Die Alleensttraße führt am Rand der Stadt vorbei und weiter nach Golzow mit seiner achteckigen Barock-Kirche.

Lehnin, von Golzow aus zu erreichen, ist ein historisches Zisterzienser-Kloster aus dem Jahre 1180. Ebenfalls von Golzow aus kommen Sie nach Cammer, wo als "technisches Denkmal" eine Bockwindmühle aus dem Jahre 1700 steht.

Die Alleensttraße verläuft von Golzow weiter zum Hohen Fläming mit Wiesenburg und Belzig - um diesen Abschnitt ihrer langen Tour in der Lutherstadt Wittenberg zu beenden, die eine ausführlichere Bescheibung lohnt.

>> Deutsche Alleensttraße: Müritz bis Wittenberg
>> Neuruppin
>> Wittstock

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Deutsche Alleenstraße | Übersichtskarte | Rügen – Müritz
Müritz Wittenberg | Wittenberg Köthen Plauen
Köthen Plauen Rhön | Rhön Karlsruhe
Karlsruhe Bodensee | Inhaltsübersicht

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Auf der deutschen Alleenstrasse