—–   Hier finden Sie Informationen zu Festen und Festspielen in Deutschland   –—

 

Reisen in Hessen·Festpiele

Vom 23. Juli bis zum 5. September 2015:
Die Festspiele Heppenheim I

Heppenheim liegt an der Bergstraße, 30 Kilometer nördlich von Heidelberg. Dort begannen 1973 die Festspiele: Vor dem Dom der Bergstraße wurde Hugo von Hoffmansthals "Jedermann" aufgeführt.

Dann entstand bald eine zweite Bühne, vor dem Heppenheimer Winzerkeller: das "Theater im Hof". Hier ging man auf die Theaterpraxis der Shakespeare-Zeit zurück: Die Gäste sitzen gemütlich auf Bänken an Tischen, trinken Bergsträßer Wein und sehen sich klassische Komödien oder anderes Heitere an.

Der Winzerkeller ist ein Teil des Kurmainzer Amtshofs. Der stammt aus dem 13. Jahrhundert und gibt eine prächtige Kulisse ab. Vor dem steinernen Saalbau, dem ältesten Teil des Amtshofs, ist die Bühne aufgebaut. Alle Sitzplätze sind überdacht.

Das Drumherum ist sehr historisch: Im Obergeschoß des Saalbaus liegen Kurfürstensaal und Wappensaal, im Dachgeschoß ist ein Volkskundemuseum für Odenwald und Ried untergebracht. Im Kelterhaus, das um 1400 entstand, ist heute das Stadtarchiv zuhause.

Inzwischen kommen alljährlich 30.000 Besucher zu den Festspielen.

Mehr Informationen:
www.festspiele-heppenheim.com

Wenn Sie mehr über das diesjährige Programm wissen wollen, klicken Sie hier.

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Festspiele in Deutschland | Baden-Württemberg | Bayern
Brandenburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz
Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein | Thüringen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:
Bad Hersfeld | Bad Vilbel | Hanau
Heppenheim | Mittelrhein | Weilburg


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland