—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf den Kanaren   –—

 

Reisen auf den KANAREN·LA PALMA

Das Fest der Jungfrau
vom Schnee

La Palma liegt ganz im Westen des Archipels, am weitesten von der Sahara entfernt.

Von allen Kanarischen Inseln ist sie am üppigsten bewachsen, weshalb die Bewohner ganz schlicht und die Fremdenverkehrsämter auch offiziell von "la isla bonita" sprechen: "Die schöne Insel". An gut angelegten Wanderwegen (mit Wander-Landkarten) ist auf La Palma kein Mangel.

La Palma - online bestellenDas wildromantische Innere der Insel wird von einem der größten Vulkankrater der Welt gebildet. Als "Caldera de Taburiente" ("Caldera" bedeutet "Kessel") ist er ein Nationalpark. Das Interessanteste ist hier ein großes Höhlensystem aus "vulkanischen Röhren", das dieser einst feuerspeiende Berg hinterlassen hat.

Alle fünf Jahre feiert La Palma im Juli und August ein ganz besonderes Fest: die "Bajada de la Virgen de las Nieves", das "Herabführen der Heiligen Jungfrau vom Schnee" aus ihrer Wallfahrtskapelle in den Bergen hinunter in die Hauptstadt. Nächstesmal ist es 2010 so weit.

Von Schnee ist zu dieser Jahreszeit freilich nicht die Rede, doch die kleine Bergstadt - nordwestlich der Hauptstadt Santa Cruz - heißt "Las Nieves", und dort schneit es im Winter manchmal tatsächlich.

La Palma Tourenkarte - online bestellen Am ersten Sonntag im Juli tragen Pilger in traditioneller Tracht die 42 silbernen Teile des Marien-Thrones von ihrer Wallfahrtskapelle in die Kirche El Salvador (in Santa Cruz). Am Sonntag drauf beginnen die großen Festlichkeiten mit Musik und Umzügen, Tanzvorführungen und märchenhaften Darstellungen. Am 15. Juli wird die Jungfrau selbst heruntergeleitet. Prunkvoll gekleidet und in einer Sänfte aus Mahagoniholz besucht sie zuerst die Ortskirche in Las Nieves. Dann geht es zur Küste hinab - mit einer Übernachtung unterwegs. Am Sonntag ist die Schnee-Madonna in Santa Cruz. Dort bleibt sie bis zum 5. August. Dann bringt man sie nach Las Nieves zurück.

>> Bananen, Barrancos und Bachblütenfrauen
>> Die "Caldera de Taburiente"
>> Die Inselhauptstadt St. Cruz

Reisen mit Reise Rat
Kanarische Inseln | Verkehr | Teneriffa | Gran Canaria
La Palma | El Hierro | La Gomera
Lanzarote | Fuerteventura | Sport-Möglichkeiten
Online buchen: Last-Minute Flüge - Teneriffa, Gran Canaria
La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura
Ferienhaus - Teneriffa, Gran Canaria, La Palma
La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:
| Ferienhäuser | Kurzinformationen


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Kanarische Inseln