—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf den Kanalinseln   –—

 

Reisen auf den Kanalinseln·Kurzinformationen

Das sollten Sie wissen...

...wenn Sie eine Reise zu den Kanalinseln planen.

Politische Situation: "Crown dependency", direkt der britischen Krone unterstellter Besitz mit fünf Inseln.

Sprache: Amtssprache Englisch. Umgangssprache zum Teil noch Französisch mit starkem normannischem Dialekt.

Einreise: Reisepass oder Personalausweis.

Währung: Guernsey-Pfund (auf Jersey: Jersey-Pfund) - wertgleich dem britischen Pfund. Vor der Rückreise praktischerweise in GB-Pfund umtauschen!

Kreditkarten: Fast überall akzeptiert.

So kommt man hin: Flughafen Guernsey oder Autofähre aus Frankreich nach St. Peter Port auf Guernsey.

Verkehr im Land: Mietwagen preiswert (Fahrer mindestens 20 Jahre, gewisse Beschränkungen für Fahrer über 70 oder 80 Jahren). Auch Fahrräder werden vermietet. - Zu den anderen Kanalinseln Fähren oder Flugbetrieb.

Verkehrsregeln: Linksverkehr. Stadtverkehr 40 km/h, außerorts 56 km/h. Auf den "Ruettes Tranquilles" haben Radfahrer, Reiter und Fußgänger Vorrang vor den Autos.

Elektrischer Strom: 240 Volt. Adapter für die GB-Steckdosen mitbringen!

Weitere Informationen:
Visit Guernsey
Hackescher Markt 1
10178 Berlin
Tel 030 - 31 57 19 0
Fax 030 - 31 57 19 10

www.visitchannelislands.com

Guernsey: www.visitguernsey.com
Alderney: www.alderney.gov.gg
Sark: www.sark-tourism.com
Herm: www.herm-island.com

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Großbritannien
Reisen auf den Kanalinseln | Überblick | Guernsey I II
Alderney, Sark und Herm | Reisegeschichte I II | Jersey Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Flagge Guernsey