—–   Hier finden Sie Informationen zu Festen und Festspielen in Deutschland   –—

 

Reisen im Saarland·Festpiele

Vom 7. bis zum 9. August 2015:
Der Wettbewerb der Straßenzauberer

Ganz im Nordosten des Saarlands, schon im saarländischen Hunsrück, liegt St. Wendel. Im 6. Jahrhundert lebte hier der Heilige Wendelinus; nun liegt er in der spätgotischen Wendelinus-Basilika. Bereits 1332 bekam St. Wendel die Stadtrechte. Und heute ist es - zumal jedes Jahr im August - eine zauberhafte Stadt.

Da nämlich findet hier Europas größtes Straßen-Zauber-Festival statt - der "Wettbewerb der Straßenzauberer". Zahlreiche Magier aus aller Welt zeigen, wie wundersam sie ihren Zauberstab einsetzen können. Dazu reisen jedes Jahr tausende von Zauberfans an. Der Eintritt zu allem, was da geboten wird, ist frei. Und die Stadt richtet sogar einen kostenlosen Campingplatz ein, weil viele Besucher mit dem Wohnmobil kommen.

Auf vier Plätzen in der Stadt wird drei Tage lang gezaubert - in zwanzigminütigen Zaubershows, die untereinander im Wettbewerb stehen. Es gibt auch eine abendliche Open-Air-Zaubergala auf den Schlossplatz (oder, wenn es regnet, im Saalbau), bei der dann die Sieger des Wettbewerbs vorgestellt werden.

Für die Kinder wird eine Zauberschule eingerichtet, in der sie die ersten Tricks lernen können. Für die Erwachsenen gibt es ein Zauber-Seminar. Und auch eine Zauber-Ausstellung wird geboten.

Mehr Informationen:
www.sankt-wendel.de

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Festspiele in Deutschland | Baden-Württemberg | Bayern
Brandenburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz
Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein | Thüringen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:
Saarbrücken | St. Wendel


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland