Navigation

—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Österreich   –—

 

Reisen in Österreich·Kärnten IV

Das nicht ganz so Abenteuerliche

Kärnten bietet eine Vielzahl von interessanten Freizeit-Aktivitäten:

Kajak-Schnuppern. Auch Unerfahrene lernen, wie man mit dem Kajak zurechtkommt: Zuerst in simplen Badeteichen, nachher in zahmen Gewässern. — Reifen-Trekking. Auf aufgepumpten riesigen Auto-Schläuchen geht es flussabwärts. — Kanadier-Touren. An Flüssen oder am Weissensee-Fjord - oft zwischen fast unberührten Ufern.

Panorama- und Bergsee-Wandern. Unter anderen gibt es da einen Weg mit besonders prächtiger Aussicht: Vom Plöckenhaus zum Wolayersee und zur Eduard-Pichl-Hütte.

Fünf-Gipfel-Flug. Mit dem Motor- oder Segelflugzeug über fünf Kärntmer Gipfeln.

Mühlen-Ritt. Am Weissensee-Fjord über wenig benutzte Wildpfade von der Alm zum Seeufer und zu einer alten Mühle. — Wanderreiten. Bequeme Ausflüge in den Talregionen.

Radeln. Das ist hier gewissermassen ein Ur-Sport. Bekannt ist der Karnische Radweg, der 90 Kilometer lang von Kötschach-Mauthen nach Villach führt. Sehr bequem: Es geht meist leicht bergab. Ein andere, überwiegend strampelfreie Tour: Mit dem Bus zur Passhöhe und bergab nach Kötschach-Mauthen.

Schaukeln. Kein Witz: Zu Pfingsten 2002 wurde eine abenteuerliche Drei-Personen-Schaukel fertig. Ihre Eigenart: Die Schaukelkabine hängt an 70 m langen Drahtseilen unter einer hohen Brücke im Lesachtal.

Die eher gemütlichen Abenteuer:

Berg-See-Wandertrekking. Alm-Wanderungen, von Tragpferden begleitet. See-Überquerung auf einem Floss. Unterhaltsame unstrapaziöse Ausflüge vor allem für die Älteren. — Sonnenaufgangs-Wanderungen. Mit Almfrühstück und Sonnenaufgangs-Feier. — Alltag auf der Alm. Man lernt allerlei rustikale Arbeiten: wie Almzäune aus Holz hergestellt werden, wie man Dachschindeln gewinnt. Und auf der Alm zünftig kocht. — Wünschelruten-Gänge. Erfahrungen mit dem eigenen Gespür für Wasseradern oder Kraftfelder im Naturboden. — Goldwaschen und Schürfen nach Granat-Steinen. Im Goldwäscher-Camp am Fluß und in den Bergen.

Und für Familien mit Kindern:

Wikinger-Rafting. Mit Wassersschlacht und Wikinger-Spielen. — Piraten-Rafting. Unter der Piratenflagge auf dem Gailfluss. Mit Piraten-Fest. — Im Basislager der Familien-Klettercamps. Klettern auf Fels, auf Bäumen, im Klettercamp. — Rock-Kids. Kinderklettern im Klettergarten. — Schluchting-Tour. Durch die Vorderberger Klamm. Mit Mutproben an Wasserfällen. — Märchenritte. In Märchen-Verkleidung zum Märchenwald. — Erlebnistag. Mit dem Wilderer auf der Flucht, mit Pfeil und Bogen auf Wilderer-Steigen zum Wasserfall. — Abenteuer Farben.

Mehr Informationen:
Karnische Tourismus Gesellschaft
Hauptstraße 14
A-9620 Hermagor
Tel 0043 - 4282 - 31 31 14
Fax 0043 - 4282 - 31 31 31

> Österreichs wärmste Badegewässer
> Zauberhaft Nostalgisches
> In der beschaulichen Idylle: 55 Abenteuer
> Das nicht ganz so Abenteuerliche

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Österreich | Wintersport | Geschichte I II III
Die Bundesländer | Wien | Vorarlberg I II III IV V
Das kleine Walsertal | Bregenz | Tirol
Innsbruck | Salzburger Land | Salzburg
Oberösterreich | Salzkammergut | Niederösterreich
Wachau | Steiermark | Graz | Kärnten I II III IV V | Burgenland
Neusiedler See | Bergstraßen | Essen und Trinken I II III
Abenteuer Alpen | Karte von Österreich | Kurzinformationen


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Suche in REISERAT

Österreich