Weltweit

—–   Programme der Reiseveranstalter - TRANSOCEAN TOURS Sommer 2009   –—

Kontakt
Reisewelle

Reisebücher für Urlaub, Ferien, Freizeit... Inhalt

Reiseprogramme der Veranstalter

Startseite

250 beliebte Feriengebiete

Reisen in
Deutschland

Reisen in Europa

Reisen in aller Welt

Neues und Interessantes

Festspiele in Deutschland

Das Neueste
in Reiserat

Schiffsreisen

Golf-Reisen

Wellness

Programme der Reiseveranstalter

Urlaubs-Gewinnspiel

Online buchen:

Reisen | Hotel | Flug

Lastminute Angebote

Ferienwohnung / Ferienhaus

Ferien mit Haustier


Werben in Reiserat


Datenschutz

Impressum

Sitemap

Startseite

   << zurück...



 

 

TRANSOCEAN TOURS·Sommer 2009

Die Weltreise dauert 144 Tage

Mit zwei Ozean-Schiffen und acht Schiffen auf Flussreisen gehen die Bremer Transocean Tours ins Jahr 2009. Wobei die neuen Kataloge auch Reisen bis in den April 2010 enthalten.

Die zwei großen Schiffe sind die "Astor" und die "Marco Polo". Die "Astor" hat 295 Kabinen für 590 Passagiere, die "Marco Polo" 425 Kabinen für 850 Passagiere. Beide fahren unter der Flagge der Bahamas, aber die Bordsprache ist deutsch. Diese Ozean-Dampfer haben in aller Regel Bremerhaven als Start- und Zielhafen.

Die "Astor" fährt im April und Mai nach Madeira und zu den Kanarischen Inseln, im Mai, Juni und August mehrfach auch in die Ostsee bis Helsinki und St. Petersburg. Dänemark und Südnorwegen werden im Mai und August mehrfach angesteuert, rund um Großbritannien geht es im Mai/Juni und im September. Norwegen und das Nordkap, Island und Spitzbergen stehen von Juni bis August mehrfach auf dem Programm. Die ganz große Reise beginnt am 27. November; sie dauert bis in den April 2010: eine komplette, große Weltreise, 144 Tage lang.

Die "Marco Polo" steuert im August und September mehrfach Südnorwegen, das Nordkap und die Ostsee an, umkreist auch einmal Großbritannien und widmet sich dann im September der Karibik. Im November beginnen die Fernreisen in die Azoren, die Karibik und nach Südamerika. Dann, ab Januar 2010, kommt zu den Südamerika-Trips auch die Antarktis dazu. Und schließlich wird die "Marco Polo" auch noch zum Flusskreuz-Dampfer: Die fährt ein Stück den Amazonas hinauf.

Sechs Schiffe der Flussflotte fahren in überschaubarem mitteleuropäischem Rahmen, wobei Düsseldorf in diesem Jahr neben Passau der häufigste Starthafen ist.

Die "Bellevue", die "Swiss Corona" und die "Premicion Queen" fahren auf Donau, Rhein, Main und Mosel. Die "Sans Souci" hat Elbe, Moldau und Oder im Programm, die "Moldavia" allein die Donau. Die "Princess de Provence" fährt auf Rhone und Saone.

Exotisch wird es dann bei der "Yangtze Pearl", die auf dem Jangtze schippert. Und in gewissem Maß auch bei der "Griboedov" auf Wolga und Newa.

Mehr Informationen:
www.transocean.de

Reisen mit Reise Rat | Übersicht der Reiseveranstalter
1-2-FLY | ADAC | AIRTOURS | AMEROPA
COSTA CROCIERE | DEILMANN | DERTOUR
DR. TIGGES | FIT-REISEN | FTI-REISEN | GEBECO | GEOPLAN
HAUSER | INNATOURA | KARAWANE
MEIER'S WELTREISEN | MILLER-REISEN | NECKERMANN
SCHNIEDER | SILVERSEA CRUISES | TRANSOCEAN TOURS
TUI | WIKINGER-REISEN | WOLTERS-REISEN

 

 
Google





Reisen mit Reise Rat - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.