—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Venezuela   –—

 

Reisen in VENEZUELA·Kurzinformationen

Das sollten Sie wissen...

Venezuelas Geographie: 912 000 qkm (annähernd zweieinhalbmal so groß wie Deutschland), 21,6 Millionen Einwohner (entspricht etwa der Bevölkerungsdichte von Schweden).

Klima: Das ganze Jahr über mild bis warm, in den Anden nachts meist kalt. Regenzeit mit heftigen Güssen im Sommer.

Religion: Überwiegend römisch-katholisch.

Sprache: Die Landessprache ist Spanisch, örtlich indianische Idiome. Englisch wird in Touristengegenden gut verstanden.

Währung: 1 Bolivar = 100 Centimos.

Gute Reisezeit: Zwischen Dezember und April.

Einreise: Reisepaß (und Touristenkarte; kommt automatisch beim Anflug).

Fahrerlaubnis: Internationaler Führerschein empfohlen.

So kommt man hin: Flug nach Caracas.

StachelschweinVerkehr im Land: Lateinamerikas bestes Straßennetz, über 25 000 km aspahltiert. Benzin sehr preiswert, Leihwagen sinnvoll. Gutes Flugnetz.

Unterkünfte: In der Hauptstadt Caracas Hotels jeder Kategorie, doch ist es ratsam, für die ersten Übernachtungen schon in Deutschland (über ein Reisebüro) Zimmer zu buchen. Billige Hotels, Pensionen und Hostales sind nicht zu empfehlen, ab der Mittelklasse sind sie meist akzeptabel und sauber. Unterwegs sind Motels oder Cabanas (Ferienhäuschen) eine gute Lösung.

Mehr Informationen:
Centro de Informacion Latinamericano
Am Burghof 11
66625 Nohfelden
Tel. 06852 - 90 05 11
Fax 06852 - 90 05 55
E-Mail: centrola@aol.com

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Venezuela | Das Land | Pflanzen und Tiere
Essen und Trinken | Strände und Natur
Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Venezuela