—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Südafrika   –—

 

Reisen in Südafrika·DAS LAND

Die schönsten Naturerlebnisse

TauchenDas Land am südlichsten Zipfel Afrikas ist das wichtigste Gebiet im "Südlichen Afrika", zu dem sich einige angrenzende oder benachbarte Länder touristisch zusammengeschlossen haben.

Südafrika ist mit 1 221 000 qkm fast viermal so groß wie Deutschland. Im Norden grenzt es an Namibia, Botswana und Simbabwe, im Nordosten an Mosambik und Swaziland, im Osten und Süden an den Indischen Ozean, im Westen an den Atlantik.

Südafrika bietet landschaftlich großartige Szenerien und Kontraste: Goldgelbe Strände, zerklüftete Bergriesen, atemberaubende Schluchten, karge Ebenen und malerische Täler, in denen einige der köstlichsten Weine dieser Welt wachsen. Dank enormer Bodenschätze - allen voran Gold und Diamanten - ist Südafrika längst die führende Wirtschaftsmacht auf dem Schwarzen Kontinent geworden. Gesamtwirtschaftlich gesehen, spielt der Tourismus eine nebensächliche Rolle, doch Besucher können sich über einen Mangel an Attraktionen nicht beklagen:

Es gibt in Südafrika eine große Zahl von Naturreservaten und nicht weniger als zehn Nationalparks, von denen der Krüger-Park der größte Leopardund berühmteste ist. Schön ist vor allem der klimatisch mit dem Mittelmeerraum vergleichbare Süden des Landes, insbesondere das Kapgebiet. Hier gedeiht eine eigene, artenreiche Flora, darunter Pinien, Eichen, Eukalyptusbäume sowie die Protea (ein Silberbaumgewächs), deren rote Blüte die Nationalblume Südafrikas ist.

In diesem südlichesten Land Afrikas gibt es 290 verschiedene Säugetierarten, vom Elefanten bis zur Pygmäenmaus, dazu 800 Vogelarten und rund 24 000 Pflanzenarten. Kein Wunder, dass es die meisten Touristen in erster Linie in die Wildschutzgebiete zieht. Um das natürliche Gleichgewicht zu sichern, setzen die Südafrikaner nun sehr auf Ökotourismus. Das bedeutet strenge Verhaltensregeln für Besucher.

WorcesterViele Reiseveranstalter bieten Südafrika-Aufenthalte in Kombination mit Stippvisiten in anderen Ländern an. Fast immer handelt es sich dabei um Touren mit Safari-Charakter, mal in kleineren Gruppen im Geländewagen (oft mit Zelt-Übernachtung), mal als Flugsafari mit komfortablen Camps. Einige Touren sind lediglich Ein-Tages-Ausflüge in ein benachbartes Land. Oder ein kurzer Abstecher in den schmalen Caprivi-Streifen, der von Namibia nach Simbabwe führt und großzügig als "Tour in Namibia" verkauft wird.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Südafrika | Das Land | Kurzinformationen
Das südliche Afrika | Die Länder | Sport-Urlaub
Sport-Urlaub am Wasser | Die Pflanzen | Die Tiere
Zu Essen | Zu Trinken | Rundreise
Karte des südlichen Afrika | last minute-Angebote

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Südafrika