—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf Réunion   –—

 

Reisen auf RÉUNION·ÜBERBLICK

Touristenschwemme?
Noch nicht

Die 2512 qkm große Insel im Indischen Ozean zwischen Mauritius und Madagaskar ist reich an Naturschönheiten. Aber arm an Stränden. Man wandert!

Die Insel besteht aus einem annähernd dreieckigen Vulkanmassiv, aus dem der Piton des Neiges (3069 m - höher als die Zugspitze) und der noch tätige Piton de la Fournaise (2631 m) besonders eindrucksvoll aufragen. Die ehemaligen Krater bilden von steilen Felswänden umgebene Talkessel, die sich an einigen Stellen schluchtartig öffnen. Wo sich die Lava direkt ins Meer ergoß (im Südosten und Nordwesten), da sind die Küsten steil und unzugänglich. Anderswo erstrecken sich unterschiedlich breite Ebenen zwischen den Berghängen und der Küste mit ihren Stränden und Buchten. Die Flora reicht von tropischen Regenwäldern im feuchten Nordosten über trockene Baum- und Gras-Savannen an der windabgewandten Südwestseite bis zu fruchtbaren Ebenen, auf denen Zuckerrohr, Vanille, Tabak und Parfümpflanzen angebaut werden.

Die größten Schönheiten Réunions erlebt man bei Ausflügen in der gebirgigen Inselmitte - beispielsweise bei Tageswanderungen durch den ursprünglichen Wald von Bébour zwischen den Bergdörfern Plaine des Palmistes und Hell-Bourg. Oder durch den paradiesischen Talkessel Cirque de Salazie, weiter nördlich.

Dem fruchtbaren Nordosten von Réunion bringen ständige Passatwinde Feuchtigkeit und Wärme. Vor allem in den Bergen fällt während der Sommermonate November bis April reichlich Regen. An der windabgewandten Seite ist es eher trocken. An der Küste liegt die Jahres-Durchschnittstemperatur bei 25 Grad. Oberhalb von 2000 m gibt es aber gelegentlich auch Nachtfröste.

Réunion hat bislang noch keine Touristenschwemme erlebt. Es gibt eine Anzahl guter Hotels mit internationalem Standard, in denen sich vorwiegend französische Gäste einquartieren. Am Strand von Saint-Gilles-des-Bains, der sich südwärts bis St. Leu erstreckt, findet man viele Hotels, Restaurants, Boutiquen und Bars. Aber während der französischen Schulferien im Juli und August sowie von Mitte Dezember bis Anfang Februar sind viele der Unterkünfte ausgebucht.

Reise Rat Startseite
Reisen auf Réunion | Überblick | Geschichte | Urlaubsspaß
Sehenswertes | Pflanzen und Tiere | Folklore
Kurzinformation

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Réunion