—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Neuseeland   –—

 

Reisen in NEUSEELAND·DIE DREI INSELN III

Die kleinste, originellste: Stewart Island

Neuseelands drittgrößte Insel ist 1735 qkm groß und hat, wegen ihrer unregelmäßigen Form, eine Küstenlinie von über 1500 km.

Dank relativ warmer Strömungen hat diese zauberhafte, wenn auch regenreiche Insel am Südende der Welt ein überraschend mildes Klima. Sie wird von kaum mehr als 450 Menschen ständig bewohnt. Fast alle leben an der Halfmoon Bay, wo sich die Gastronomie in einer Handvoll Unterkünfte sowie einem urigen Pub erschöpft.

Stewart Island ist im Frühling und Sommer (also im europäischen Herbst und Winter) ein Paradies für Ornithologen und Botaniker sowie für Leute, die Freude haben an einem beschaulichen Urlaub am Busen der Natur - und ohne besonderen Komfort. Man kann paddeln, angeln, Bootsausflüge machen und von Hütte zu Hütte wandern. Schöne Strände gibt es zuhauf - nur mit den Wassertemperaturen ist es so eine Sache; Südsee-Badewasser darf man hier nicht mehr erwarten.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Neuseeland | Überblick | Nordinsel
Südinsel | Stewart Island | Nationalparks
Wintersport | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Neuseeland