—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf Jamaika   –—

 

Reisen auf Jamaika·Spanish Town

Die historische Metropole

Jamaikas erste Hauptstadt, Spanish Town, liegt 18 Kilometer westlich von Kingston, der gegenwärtigen Kapitale. Und ist, nach der Einwohnerzahl, Jamaikas zweitgrößte Stadt.

Jamaika - Rum- Quelle: Jamaica Tourist Board
Hier gebrannt: Der Jamaika-Rum

Spanish Town (die eine Zeitlang "Santiago de la Vega" hieß) wurde 1534 von Diego Kolumbus gegründet. Von 1535 bis 1872 war sie die Hauptstadt der Insel. Sie ist heute rund 150.000 Einwohner groß.

In Spanish Town wird allerlei aus der umgebenden Landwirtschaft verarbeitet - Zuckerrohr, Zitrusfrüchte, Kaffee, Bananen, Kakao. Aus der Kolonialzeit steht noch einiges Sehenswerte, so die einstige Residenz Jamaikas, die damals "King's House" hieß und heute "Old House of Assembly" genannt wird. Die Residenz wurde zwischen 1759 und 1764 gebaut.

Auch Jamaikas älteste anglikanische Kirche steht hier, Saint Catherine's Cathedral, die 1714 umgebaut wurde und wohl erheblich älter ist. Es gibt ein Nationalarchiv in Spanish Town, auch einige Museen.

Reisen mit Reise Rat
Reisen auf Jamaika | Überblick I II III | Karte von Jamaika
Historie | Grafschaften | Kingston | Port Antonio I II
Blue Mountains I II | Rio Grande | Spanish Town
Ocho Rios I II III | Mandeville | Montego Bay I II | Negril
Cockpit Country und Black River | Klima | Musik
Gastronomie | Sport | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Jamaika

Jamaika