—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Kirgistan   –—

 

Reisen in Kirgistan·Die Hauptstadt

Mit Kirgisischem Dramentheater: Bischkek

Kirgistans Hauptstadt hat zweimal den Namen gewechselt. Sie entstand, 1825, als eine Festung namens "Pischpek". Später hieß sie "Frunse". Und jetzt steht sie als "Bischkek" im geographischen Atlas.

Die Festung Pischpek war 1825 von einigen kirgisischen Stämmen angelegt worden. 1862 wurde sie von den Russen erobert und zerstört; daraufhin entstand an ihrer Stelle das Städtchen Pischpek.

Die Stadt, die heute "Bischkek" heißt, die Landeshauptstadt und inzwischen an die 700 000 Einwohner groß ist, liegt in einem blühenden Tal am Fluss Tschu, zu Füßen des Kirgisischen Bergrückens, der das ganze Jahr über Schnee trägt - ein prächtiges Panorama.

Auch die Stadt ist hübsch, mit schönen breiten Straßen und weitverzweigten kleinen Wasserkanälen, die "Aryks" heißen. Die Kanäle werden von Maulbeer- oder Pappel-Alleen begleitet. In der Stadt trifft man auf viele künstlichen Seen. Und das Zentrum von Bischkek präsentiert sich als prächtiger Eichenhain.

Historisch Sehenswertes entdeckt man in der noch keine 200 Jahre alten Stadt nicht, dafür aber einige architektonisch geschmackvolle moderne Bauwerke. Dazu gehört beispielsweise das "Kirgisische Dramentheater". Wer sich für Kirgisiens Vergangenheit und die kirgisische Volkskunst interessiert, findet mehrere gut geführte Museen.

Leider können auch diese nicht viel über Herkunft und Frühgeschichte der Kirgisen aussagen.

Die heutige Hauptstadt machte das politische Hin und Her der letzten Jahrzehnte brav mit. 1926 wurde sie von den Russen sogar in "Frunse" umbenannt. So hieß ein bolschewistischer Politiker und Militätspezialist, der aus Pischpek stammte.

Doch mit dem Ende der UdSSR benannten die Kirgisen ihre Stadt schleunigst wieder in "Bischkek" um.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in der Gemeinschaft unabhängiger Staaten
Reisen in Kirgistan | Überblick | Historie | Archiv
Seidenstraße | Bischkek | Kurzinformationen
Karte der GUS

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Die Gemeinschaft unabhängiger Statten (GUS) - Landkarte
Kirgistan