—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in KasachstanKasachstan   –—

 

Reisen in Kasachstan·Überblick I

Das neuntgrösste
Land der Erde

Mausoleum Chodsha Achmed Jassawi inTurkestanDieses zentralasiatische Land, heute eine demokratische Republik, ist riesig - doppelt so groß wie Deutschland, Frankreich und Spanien zusammengenommen. Es ist weltweit das neuntgrößte Land, der größte aller Binnenstaaten.

Kasachstan reicht ost-westlich vom Kaspischen Meer bis nach China. Aber auch die nord-südliche Ausbreitung ist imponierend: Seine nördlichste Ortschaft liegt etwa auf der geographischen Höhe von Moskau, seine südlichste auf der Höhe von Madrid oder Istanbul.

Kasachstan (wo - neben Kasachen und Russen - noch 114 weitere Nationalitäten offiziell anerkannt sind) ist ein weithin menschenleeres Land. Es hat um die 15 Millionen Einwohner - da kommen, statistisch betrachtet, fünf bis sechs auf einen Quadratkilometer. Aber selbst dieses Bild trügt, weil über die Hälfte aller Kasachstaner in den vielen Städten leben. Das ergibt auf weiten Gebieten des Landes eine Bevölkerungsdichte (soweit man hier von "Dichte" sprechen darf) von zwei Menschen pro Quadratkilometer.

Allerdings ist Kasachstan auch eine weithin unwirtliche Gegend. Große Gebiete sind Steppe oder Wüste. Es gibt weitläufige kahle Gebirge mit hoch aufragenden Bergen (der Khan Tengri, ganz im Südosten, ist 7010 m hoch - zweieinhalb mal die Zugspitze). Aber ein Viertel der Fläche von Kasachstan ist gut nutzbar, und dort hat sich eine sehr vielseitige, ertragreiche Landwirtschaft entwickelt.

Zu Zeiten der UdSSR lieferte Kasachstan einen großen Teil der Lebensmittel für die meisten Sowjet-Republiken. Das war vor allem Getreide. Aber auch Zuckerrüben und Tabak gedeihen hier gut. Man züchtet Rinder, Schweine und Geflügel.

Zu Kasachstan gehören bedeutende Flüsse, von denen viele schiffbar sind, und etwa 4000 Seen - meist salzige Gewässer. Der größte ist (wenn man das Kaspische Meer nicht rechnet) der Aral-See, der zum Teil in Usbekistan liegt. Zweitgrößter: Der Balchasch-See im Osten, der schmal, aber 620 km lang ist. Als einziger See der Erde besteht er zur Hälfte aus Süß-, zur Hälfte aus Salzwasser.

Im Westen von Kasachstan
Im Westen von Kasachstan

>> Das neuntgrößte Land der Erde
>> Erstaunlich viele große Städte

Reisen mit Reise Rat
Reisen in der Gemeinschaft unabhängiger Staaten
Reisen in Kasachstan | Überblick I II | Historie I II
Pflanzen und Tiere I II | Almaty | Kurzinformationen
Karte von Kasachstan

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Kasachstan
Kasachstan