—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Georgien   –—

 

Reisen in Georgien·DIE GEORGIER

Nicht zum fremden Georg beten!

In Georgien lebten schon immer individualistische, eigenständige Menschen. Das Bildungsniveau ist von jeher sehr hoch. 99 Prozent der Erwachsenen können lesen und schreiben.

Seit jeher gehören die Georgier zu den hochgebildeten Völkern im Osten. Im Land gibt es 20 Hochschulen, darunter in Tiflis und Batumi zwei Universitäten. Neun Zehntel der Georgier leben in der Transkaukasischen Senke, davon mehr als die Hälfte in den Städten. Man spricht georgisch, das ist die Amtssprache, aber durchaus auch russisch. Und eine große Reihe von Sprachen der georgischen Minderheiten.

Eine eigenständige georgische Kultur gibt es seit dem 4. Jahrhundert. Damals begann hier die Christianinsierung. Schon aus dieser frühen Zeit gibt es sehr schöne Kirchenbauten, meist Zentral-Bauwerke mit einer Kuppel. Ein prächtiges Werk ist die große Klosteranlage von Gelati, die im elften Jahrhundert unter König David dem Erneuerer entstand.

In den georgischen Städten, in denen jahrhundertelang Fremde ein-und ausgingen, findet man die außergewöhnlichsten Gerichte auf der Speisekarte, darunter viel Türkisches. Die originale Küche des Landes ist hingegen einfach. Doch weiß man mit Gewürzen, auch mit Paprika und Pfeffer, gut umzugehen. Ganz Typisches (es stammt aus der Gegend von Suchumi an der Küste) ist "Elardschi", eine Art von Polenta mit frischem Käse.

In Georgien leben überwiegend orthodoxe Christen, aber auch Moslems. Eine Reihe von heidnischen Bräuchen hat sich dennoch gehalten; so erklärt sich auch der etwas absurde Kult um den Heiligen Georg (der dem Land seinen Namen gegeben hat): Jede Familie hat ihren eigenen Heiligen Georg, und wenn man zu einem fremden betet, so kann das Unglück bringen.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in der Gemeinschaft unabhängiger Staaten
Reisen in Georgien | Überblick | Georgier | Geschichte
Staatsfreundschaft | Pflanzen und Tiere | Tiflis I II
Mtscheta und Batumi | Suchumi
Karte von Georgien | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Georgien
Georgien