—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Guatemala   –—

 

Reisen in Guatemala·Der Überblick I

Vulkane spucken Feuer

Guatemala ist das größte der Länder in der zentralamerikanischen Landenge: Aber mit seinen 110 000 Quadratkilometern ist es doch kleiner als Dänemark.

Und es ist ein zauberhaft schönes Land - mit üppiger Vegetation, riesigen Wäldern und weiten Savannen. Die unterschiedlichen Höhenlagen und Klimazonen machen die Natur so abwechslungsreich. Wer hier reist (und viele Besucher reisen mutterseelenallein durchs Land), der fragt sich zuweilen, wo er wohl am Abend sein Haupt betten wird. Doch erstaunlicherweise gibt es, wohin man auch gerät, immer ein kleines Dorf in der Nähe mit einem heiteren, farbenfrohen Markt, einer kleinen Pension oder, nicht weit weg, einem hübschen Hotel.

Auf dem Weg von einem Ort zum anderen geht es hügelan und hügelab durch wunderschöne, fruchtbare Gebiete. In den kleinen Dörfern, die weit auseinanderliegen, sieht man Indiofrauen auf ihren Maisfeldern arbeiten, während die Männer - zuweilen - noch immer mit einem alten Gewehr am Ortseingang Wache halten. Es könnte sich ein verspäteter Guerilla zeigen und das Dorf in Unruhe versetzen. Allerdings ist seit vielen Jahrzehnten keiner mehr aufgetaucht - das Land ist ruhig und friedlich. Aber so war es nicht immer, und man kann ja nicht wissen...

Übrigens: Zu essen gibt es, wo auch immer, mindestens Hühnchen mit Reis und Obst. Kein Problem.

Guatemala ist ein vulkanreiches Land. Wenn man Glück hat, sieht man einen der Berge Feuer spucken. Insgesamt gibt es noch eine ganze Reihe ab und zu tätiger Vulkane. Höchster Berg ist der Ex-Vulkan Tajumulco (4.220 m). Es ist aber auch ein seenreiches Land. Der Atitlan-See - nur 150 Kilometer von der Hauptstadt Guatemala entfernt - ist mit seiner Vulkanlandschaft wohl der schönste.

Für viele der Besucher ist das Land hauptsächlich als Heimat der Maya-Kultur wichtig - mit den jahrtausendealten Tempelruinen im tiefen Dschungel. Es ist wirklich eines der ursprünglichsten Indio-Länder in Mittelamerika. Mit farbenprächtigen Märkten, großartigen Zeugnissen der uralten Hochkultur und spanischer Kolonialarchitektur.

> Vulkane spucken Feuer
> Die deutsche Kolonie ist groß

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Guatemala | Überblick I II | Natur | Bewohner
Historie | Hauptstadt | Antigua | Sehens- und Erlebenswertes I II
Mayas I II III | Karte von Guatemala | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Guatemala
Guatemala