—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Guatemala   –—

 

Reisen in Guatemala·Die Historie

Die lange Zeit der Bürgerkriege

Kolumbus legte auf seiner vierten großen Reise 1502 am Kap Honduras an. Er glaubte, er sei im Reich des indischen Großmoguls gelandet. Aber er war im Reich der Mayas angekommen - allerdings schon nach deren großer Hochkultur.

Die Mayas nannten ihr Wohngebiet "Goathemala" - das Land der Bäume. 1524 begannen die Spanier sehr erfolgreich, dieses Land zu erobern. Als sie das geschafft hatten, nannten sie es "Generalkapitanat Guatemala". Darunter verstanden sie ganz Zentralamerika.

Im Jahre 1527 gründeten die Spanier die Stadt "Santiago de los Caballeros de Guatemala" als Hauptstadt des ganzen großen Gebiets. Es war die heutige Stadt Antigua. Und das Gebiet - Groß-Guatemala, gewissermaßen - wurde damit zu einem Teil des spanischen Vize-Königreichs Neuspanien.

Am 15. September 1821 (dem heutigen Nationalfeiertag) löste sich das Territorium, das wir heute als Guatemala kennen, aus dem Verband dieses Vize-Königreichs und sagte sich von Spanien los. Eine Zeitlang versuchte es such als Teilstaat einer Zentralamerikanischen Föderation, aber ab 1847 wollte es dann ganz selbständig sein.

Leider tat dem Land diese an sich positive Entwicklung nicht besonders gut. Es war noch nicht stabil genug und kam bis 1950 nie richtig zur Ruhe. Ständig kämpften Konservative und Liberale wild um die Herrschaft. Mit der Folge, dass ein Diktator den Regierungssitz nur räumte, um einem nächsten Platz zu machen.

Mit dem 20. Jahrhundert spielte dann US-Kapital eine immer größere Rolle in Guatemala. Es beeinflusste auch die Politik. Die Armee bekam immer mehr Macht im Land, das Militär regierte. Bis 1968. Da wurde demokratisch eine bürgerliche Regierungen gewählt. Die aber wurde nicht mit den ständigen Bürgerkriegen fertig. Erst 1996 kam es zu einem Friedensabkommen zwischen der Regierung und den Guerillas. Seitdem ist es ruhig im Land. Die Unruhen hatten immerhin 200 000 Menschen das Leben gekostet - überwiegend Zivilisten.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Guatemala | Überblick I II | Natur | Bewohner
Historie | Hauptstadt | Antigua | Sehens- und Erlebenswertes I II
Mayas I II III | Karte von Guatemala | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Guatemala
Guatemala