—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in den Vereinigten Arabischen Emiraten   –—

 

Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten
Arabischen Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sind im Grunde ein völkerrechtliches Kuriosum. Die eigentlich aus sieben Staaten bestehende Union

sind jeder für sich genommen jeweils ein autarkes Land. Eigene Gesetze und Regenten belegen die Selbstständigkeit. Dennoch treten sie insbesondere in der Außenpolitik als ein gemeinsamer Staatenbund auf, deren Hauptstadt Abu Dhabi ist. Insbesondere das Öl, das in den 1960-Jahren gefunden wurde, hat die Staaten zu wirtschaftlichen Riesen avancieren lassen.

Es gibt keine Grenzen und keine sonderlichen Differenzen. Im Gleichklang marschieren die sieben Scheichtümer und bringen ihren Reichtum durch imposante Bauwerke auf eine ganz besondere Art und Weise zum Ausdruck.

Die drei „reichen Emirate“, Dubai, Abu Dhabi und Sharja, unterstützen die übrigen Länder und dokumentieren so ihre Zusammengehörigkeit.

Dubai ist das Zentrum der Emirate

Palm Island Resort
Palm Island Resort
Bildquelle: Leroy Chiao / wikimedia

Dubai ist das wirtschaftliche und touristische Zentrum aller Emirate, da es den einzigen natürlichen Hafen am Persischen Golf besitzt. Millionen von Touristen besuchen dieses Land aus 1001 Nacht. Hier genießen sie umfangreiche Attraktionen und die Gastfreundschaft der Bewohner, lernen neue Kulturen kennen und werden auch im kulinarischen Bereich wahre Hotspots erleben. In der Stadt der Superlative haben Stararchitekten belegt, dass nichts unmöglich ist. Betrachtet man das größte und luxuriöseste Hotel der Erde, das Burj al Arab oder das fantastische Projekt, die Palm Islands, so lässt sich dieses auf den ersten Blick erkennen. Das Wachstum in Dubai ist allgegenwärtig. Im rasanten Tempo wurde eine Infrastruktur erschaffen, die ihresgleichen sucht. Die Ansprüche sind hoch, weitere einzigartige Projekte sind in Planung.

Amts zählt Dubai zu den sichersten Orten der Welt. Kriminalität ist hier nahezu ein Fremdwort.

Das lebendige Nachtleben inspiriert die Touristen ebenso zu umfangreichen Exkursionen wie das wohl einzigartige Shopping Erlebnis. Äußerst günstige Preise sorgen dafür, dass auch Luxusgüter schnell ihren Besitzer wechseln.

Doch auch das übrige Leben erscheint angesichts des Reichtums der Stadt angenehm und überzeugt durch zivile Preise. Hotels und die Flüge nach Dubai sind mittlerweile zu erschwinglichen Kursen zu buchen, so dass eine Reise in das Emirat längst nicht mehr nur den Reichen vorbehalten ist.

Das Klima in den Emiraten

In den Emiraten herrscht vorwiegend trocken heißes und teils tropisches Klima. Insbesondere in den Sommermonaten von Juni bis September sind Sonnenschutzmittel ein ständiger Begleiter, da es zu dieser Zeit doch recht heiß ist. Dennoch besuchen zahlreiche Reisende auch während der heißen Monate immer häufiger die Länder, denn offenbar behagt ihnen dieses Klima.

In den Wintermonaten ist es sehr angenehm. Da kann auch eine warme Jacke in den späten Abendstunden durchaus hilfreich sein.

Die Kleiderordnung hat sich mittlerweile geändert, denn die ansonsten sehr strengen Sitten und Gebräuche in arabischen Ländern haben insbesondere an den Stränden eine Auflockerung erfahren. Allerdings sollten weibliche Gäste in den Städten nicht allzu freizügig umherlaufen, denn hier herrschen durchaus die bekannten Vorbehalte.

Reisen mit Reise Rat
Die Emirate | Überblick | Landschaft | Die Länder I II
Das Klima | Die Geschichte | Abu Dhabi | Dubai I II III | Sharja
Ras al-Khaima, Ajman, Um al-Kaiwan und Fujaira
Die Vegetation | Die Tiere | Aktiver Urlaub
Kulinarisches | Abstecher | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Autor: D.S.

Lauftext-Suche
Vereinigte Arabische Emirate