—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in den Vereinigten Arabischen Emiraten   –—

 

Arabische Emirate·Die Geschichte

Die Piraten waren lästig

Die Emirate standen bis 1971 unter britischer Schutzherrschaft. Aber die Historie reicht natürlich viel weiter zurück.

Luxus in der WüsteSchon vor rund 7000 Jahren lebten Menschen auf der Marawa-Insel bei Abu Dhabi. Um 3000 v. Chr. wurde in der Gegend bereits Kupfer verarbeitet. Aus der Zeit um 2000 v. Chr. stammen imposante Rundgräber auf der Insel Umm al-Nar bei Abu Dhabi. Der erste Goldschmuck, der in der Gegend gefunden wurde, wird auf 1500 v. Chr. datiert. In der Eisenzeit - um 1000 v. Chr. - gab es bereits ein gut ausgebautes Bewässerungssystem.

Im 7. und 8. Jahrhundert hatten kleine Stadtstaaten an der Küste bereits Handelsbeziehungen bis ins Mittelmeer. In jeder Zeit gründeten hier die Charidischiten einen Staat. Dann, vom neunten bis zum elften Jahrhundert, gehörte das Gebiet den Karmaten.

Damals entstanden die ganz unterschiedlich großen Emirate. An der Küste ließen sich arabische Beduinen nieder, die das Seefahrerhandwerk gelernt hatten und nun sehr schneidig im Persischen Golf unterwegs waren, um fremde Schiffe zu kapern. Seitdem heißt dieser Abschnitt "Piratenküste".

Befriedetes Oman

Vom 16. Jahrhundert herrschten die Portugiesen im Gebiet. Ihnen folgten die Niederländer und dann die Briten. Die britische ostindische Handelskompanie mochte die Piraten an der Küste gar nicht. Sie wollte einen sicheren Seeweg im Persischen Golf. So schloss 1853 Großbritannien mit den lokalen Scheichs ein Übereinkommen, das gegen die Piraten gerichtet war. Ihre Länder unterstanden dann als "Befriedetes Oman" der britischen Oberhoheit.

Der Zusammenschluß der Emirate begann, als sich die Engländer in den 60er-Jahren von ihren Kolonialsystemen zurückzogen. Damals beschlossen mehrere Scheichtümer am Persischen Golf, eine Föderation zu bilden. 1969 wurde der Scheich von Abu Dhabi, Said Ibn Sultan, zum ersten Präsidenten dieses Bundes gewählt. 1971 stimmte Großbritannien der Unabhängigkeit der Gebiete zu. Sechs Scheichtümer schlossen sich zu den "Vereinigten Arabischen Emiraten" zusammen; der Herrscher des Scheichtums Abu Dhabi blieb Präsident. 1972 schloß sich schließlich auch Ras al-Khaima der Föderation an.

Seit 1975 gibt es eine Verfassung, in der Abu Dhabi zum Sitz der zentralen Regierung erklärt wird, die für die Außen-, die Verteidigungs- und die Ölpolitik zuständig ist.

Reisen mit Reise Rat
Die Emirate | Überblick | Landschaft | Die Länder I II
Das Klima | Die Geschichte | Abu Dhabi | Dubai I II III | Sharja
Ras al-Khaima, Ajman, Um al-Kaiwan und Fujaira
Die Vegetation | Die Tiere | Aktiver Urlaub
Kulinarisches | Abstecher | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Vereinigte Arabische Emirate