—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in den Vereinigten Arabischen Emiraten   –—

 

Arabische Emirate·Abstecher

Ausflug in die Nachbarländer

Manche Reiseveranstaltern verbinden Aufenthalte in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit einem Abstecher in die Nachbarschaft - nach Bahrein oder Oman, Katar oder Kuwait. Aber es gibt auch lokale Veranstalter in den Emiraten, die solche Ausflüge anbieten.

WindsurfingKuwait und Oman sind touristisch nicht unbekannt. Bahrain und Katar beginnen erst, in Deutschland touristisch Fuß zu fassen.

Bahrain. Es handelt sich um eine Inselgruppe, deren Hauptinsel ihr den Namen gegeben hat. Es handelt sich um ein Scheichtum mit wüstenähnlichem Charakter. Die Hauptinsel ist durch Dämme und Brücken (insgesamt 25 Kilometer lang - der King-Fahd-Causeway) mit dem Saudi-Arabischen Festland verbunden. Zu Bahrein gehören 33 Inseln. Das Land bietet viele Bademöglichkeiten. Es gibt eine große Reihe sehr guter, auch luxuriöser Hotels.

Mehr über Bahrein lesen Sie hier.

Oman. Das Land ist landschaftlich vielseitig und sehr interessant. Hier gibt es Wüsten, auch sehr grüne Küstenabschnitte und außerdem Berge. Die Hauptstadt Muscat hat viele Sehenswürdigkeiten, auch zahlreiche historische Bauten. Der Golf von Oman ist für Badegäste und Wassersportler sehr angenehm. Vor allem das Tauchen ist hier - wegen der vielfältigen Flora und Fauna - ein Erlebnis. Es gibt, zumal in der Hauptstadt Muscat, eine Reihe guter, zum Teil sehr komfortabler Hotels.

Kuwait. Fischmarkt © Department of Tourism & Commerce MarketingDas Land ist durch seinen Ölreichtum bekannt geworden. Im Golfkrieg hat es eine große Rolle gespielt. Es gibt dort eine Reihe interessanter historischer Stätten, viele Möglichkeiten zum Badeurlaub und, vor allem in der Hauptstadt, eine große Reihe guter Hotels.

Mehr über Kuwait lesen Sie hier.

Katar. Das Emirat, das sowohl an die Vereinigten Arabischen Emirate als auch an Saudi-Arabien angrenzt, ist als touristisches Ziel bisher kaum bekannt. Es gibt sich aber Mühe, in den Kreis der Touristik-Länder aufgenommen zu werden. Bei der Hauptstadt Doha gibt es einen Hafen sowie einen internationalen Flughafen. Eine Reihe von touristischen Anlagen sind teils fertig, teils im Bau. Ein Problem ist, dass diese Halbinsel überwiegend aus vegetationslosen Wüsten und Sanddünen besteht und die Sommertemperaturen sehr hoch sind, während es im Winter nachts verhältnismäßig kalt werden kann. Es gibt noch nicht viele, aber einige gute Hotels.

Mehr über Katar lesen Sie hier.

Reisen mit Reise Rat
Die Emirate | Überblick | Landschaft | Die Länder I II
Das Klima | Die Geschichte | Abu Dhabi | Dubai I II III | Sharja
Ras al-Khaima, Ajman, Um al-Kaiwan und Fujaira
Die Vegetation | Die Tiere | Aktiver Urlaub
Kulinarisches | Abstecher | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Vereinigte Arabische Emirate