—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Bahrain   –—

 

Reisen in BAHRAIN   ·    ERLEBENSWERT

Nichts gegen Alkohol!

Von Bahrain, der größten und wichtigsten Insel, führt die Brücke "King Fahad Cause Way" nach Saudi-Arabien. Sie ist nicht weniger als 25 km lang und ein bewundernswertes Meisterstück des Brückenbaus.

Im Scheichtum hält man sich überwiegend an die religiösen Bräuche der Araber. Angehörige anderer Religionen werden aber gern toleriert. Und auch dem Alkohol steht man nicht ausgesprochen feindlich gegenüber. Moslems aus strengen Staaten kommen zuweilen her, um ein Gläschen zu trinken.

Auf den traditionellen Märkten (den "Zuuks") gibt es Originelles, das in Bahrain hergestellt wird:

handgeschmiedete Kaffeekannen und auch Dolche, handgearbeitete Läufer und Teppiche, aber auch Perlen und komplizierten Goldschmuck.

Al Areen Wild Life Park - Was es in der Vegetation und bei den Tieren an Interessantem auf Bahrain zu sehen gibt, ist in diesem Park konzentriert: über 100 000 Pflanzen und Bäume und mehr als 500 Tierarten. Wobei festzustellen ist, dass längst nicht alle dieser Pflanzen und Tiere ursprünglich auf Bahrain zuhause waren; viele kamen von außerhalb.

Jebel Dukhan - Der höchste Berg Bahrains ragt 122 m auf. Hier wurde 1931 zum erstenmal auf Bahrain Öl gebohrt. So entstand die allererste Ölquelle am Persischen Golf.

Tree of Life - Es ist ein großer Baum, der rätselhaft ganz allein mitten in der Wüste aufragt, seit urdenklichen Zeiten. Er ist etwas so Seltsames, dass eigens Ausflüge dorthin veranstaltet werden. Die bringen einen allerdings auch zu Beduinendörfern und Kamelherden.

A'ali Village - ein typisch arabisches Dorf, sehr malerisch, in dem man aber auch gut arabisches Kunstgewerbliches kaufen kann: Wasserpfeifen, Keramik, Geldtaschen und Korbwaren.

Saar - Hier liegt der größte Friedhof der Welt mit 170 000 Grabhügeln, der bis ins Jahr 3000 v.Chr. zurückdatiert. Er läßt vermuten, wie groß die vorgeschichtliche Stadt Saar einst war. Hier liegen auch die interessanten Hügelgräber, die schon 4000 Jahre alt sind.

Dar - Das ist eine der schönsten Inseln. Man kommt von Manama (auf Bahrains Hauptstadt) mit Bootsausflügen hin. Dazu benutzt man am besten eine der traditionellen Dhows. Die ist dann einen Tag unterwegs.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Bahrain | Überblick | Geschichte | Hauptstadt
Erlebenswertes | Wirtschaft | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Bahrain