—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf den BahamasBahamas - Bimini   –—

 

Reisen auf den Bahamas·Bimini

Lag hier Atlantis?

Die Bimini-Islands, Nord- wie Süd-Bimini, sind nur 80 Kilometer von Miami entfernt. Und damit der von den USA am schnellsten erreichbaren Teil der Bahamas.

Segeln auf den Bahamas © Bahamas Tourist OfficeSo kommt es, dass hier auch recht anspruchsvolle Hotels stehen. Die schönsten Sandstrände, von Palmen begrenzt, liegen bei Paradise, Glory und Radio Beach.

Die Inseln sind winzig. Nord-Bimini ist 11 km lang und gerade mal 200 m breit, aber es geht dort sehr lebhaft zu. (Wer es gern ruhiger hätte, nimmt ein Hotel auf Süd-Bimini.) Im Norden der Insel Nord-Bimini steht ein Mangrovenwald mit dem „Heilenden Loch“. Das ist ein Quellteich mit Mineralwasser, das heilsam für allerlei körperliche und geistige Defekte sein soll. Manche Leute kommen allein deswegen nach Bimini.

Obwohl die Inseln klein sind, gelten sie als das größte Fischerei-Zentrum der Bahamas und als eines der besten Sportfischer-Gebiete der Welt (zum Beispiel für Riesenthunfische). Die Gewässer wimmeln von Speerfischen, Segelfischen und Blauflossen-Riesen-Thunfischen. Weltrekorde im Fischen sind an der Tagesordnung.

Hier angelte schon Ernst Hemingway, sein Blue Merlin Cottage kann man besichtigen. Man erzählt sich, er sei hier zu seinen "Inseln im Strom" inspiriert worden, aber - nun ja, man erzählt viel. Auch auf Bimini und über Hemingway.

Alice Town in Nord-Bimini ist die wichtigste Stadt, auch für den Fischerei-Sport, aber nach wie vor eine kleine, romantische, palmenbewachsene Hafenstadt. Sie besteht im Wesentlichen aus einer Straße, dem „King’s Highway“, an der Restaurants, Bars und Shops liegen.

Das "Lerner Marine Laboratorium", eine Außenstation des amerikanischen Museums für Naturgeschichte, bildet ein interessantes Ausflugsziel. Mikrophone belauschen dort die Unterhaltung der Fische, Fernsehkameras erkunden das Leben unter dem Meeresspiegel.

In zehn Metern Tiefe werden vor Bimini Reste der sagenhaften Stadt Atlantis vermutet - heißt es. Und man zeigt mauerbrockenartige Felsstücke, die da auf dem Meeresgrund herumliegen. Aber da haben sich die geschäftstüchtigen Köpfe von Bimini wohl eher einen Werbegag ausgedacht.

Reisen mit Reise Rat
Reisen auf den Bahamas | Überblick | Menschen | Natur I II
Aktiver Urlaub | Sportlicher Urlaub | Island Hopping
New Providence | Grand Bahama | Out Islands | Bimini
Abaco | Berry Islands | Andros | Eleuthera | Cat Island
Exuma | San Salvador | Long Island | Inagua
Geschichte | Gastronomie | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Bahamas